Aktuelle Zeit: Mo Jul 24, 2017 4:44

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3718 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 242, 243, 244, 245, 246, 247, 248  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Fr Jun 30, 2017 16:51 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4005
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Liebes Tagebuch!

Einerseits haben wir Glück, weil wir wirklich eine größere
Insel finden. Andererseits haben wir Pech, weil diese
bewohnt ist und die Bewohner dort alles andere als
freundlich aussehen. Phil beschließt die Weiterfahrt.

037.JPG



Bruno knurrt und schreit. Er will unbedingt an Land.
Kiko kann ihn gar nicht beruhigen.
»Vielleicht sind sie ja harmlos«, hoffe ich noch.
»Das sind handfeste Piraten, Mara«, erinnert mich Eddy.
»Ich habe keine Lust, dass die mein Schiff entern.«
»Eddy hat recht«, mahnt Catty.

038.JPG



Bruno gibt keine Ruhe. Ich kann ihn verstehen.
»Hört mal«, beschließe ich, »ich nehme das Schlauchboot
und gehe mit Bruno an Land. Ihr alle bleibt hier.
Wir werden ja sehen, was passiert.«
»Du spinnst«, antwortet Chris lakonisch.
»Mag sein. Aber hey, ich habe Bruno bei mir. Er ist ein echtes
Monster – zumindest kann er die Piraten zur Not das Fürchten lehren.«

039.JPG



Eddy gibt Phil und Mark Bescheid, damit sie sich nicht zu
weit entfernen. Nachdem ich mir die Sache nicht ausreden
lasse, geben die Jungs seufzend nach. Kiko schimpft, weil
er nicht mit darf. Und auch Emmy wäre gern dabei. Aber ich
denke, es ist sicherer, die Lage zuerst nur mit Bruno zu erkunden.

040.JPG



Bruno springt sofort an Land. Er schüttelt sich, stampft auf
dem Boden auf. Er will sich wohl vergewissern, dass das wirklich
richtiges Land ist. Die Piraten halten vorsichtshalber Abstand.
»Ich bin in einer halben Stunde wieder weg«, rufe ich ihnen zu,
»Mein Begleiter braucht nur rasch etwas Auslauf.«

041.JPG



»Komm nur her«, antwortet die Piratin und hält mir ein
Glas Rum entgegen. »Der Rest deiner Besatzung ist auch
willkommen, wenn er etwas Rum verträgt.«
»In der Nähe von Piraten verlässt meine Mannschaft das
Schiff garantiert nicht«, antworte ich vorsichtig.
Dröhnendes Gelächter umgibt mich.
»Du bist gut«, lacht die Frau. »Wir feiern hier das jährliche
Black-Bird-Gedenkfest. Das ist alte Tradition.«

042.JPG



Nun muss ich auch lachen. Über das Funkgerät gebe ich
den anderen Bescheid. Phil und Mark kehren um. Und dann
verbringen wir alle den Abend in Gesellschaft der Hobby-
Piraten und haben viel Spaß.

043.JPG



Die Piraten sind morgen wieder weg. Dann können wir in Ruhe
von hier aus nach dem Wrack suchen. Das gefällt mir.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Meine Reise nach El Horado
Meine Bilder-Edda
Rallye 2016: Prima Klima


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Fr Jun 30, 2017 19:31 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 5928
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
Jo ho ho!

Also da würde ich ja auch gern mitmachen!!!

_________________
"Ach Mami, werd bloß nie erwachsen!"(meine Tochter)

Bild Meine Wolfsmärchen, Vampire im Urlaub und im Wilden Westen


Bild :link


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Sa Jul 01, 2017 12:33 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07
Beiträge: 2249
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
Jojo Piraten jo ho, sag ich doch.

_________________
Weisheiten aus Özcans Welt
Özcan erzählt
Özcans Dinner for one
die dunkle Seite schläft nicht
Amazonas-Rallye 20015


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Sa Jul 01, 2017 17:37 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4005
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Liebes Tagebuch!

Mark ist mit der Schatzsucher-Truppe losgezogen.
Wir Laien bleiben auf der Insel. Eigentlich ist das richtig
prima, denn zum einen ist das Zuschauen beim Tauchen
nicht so spannend – vor allem, wenn sie nichts finden.
Zum anderen aber ist es hier einfach gemütlicher, zumal
die Hobby-Piraten ja abgezogen sind.

044.JPG



Wuff hat sich mit Bruno angefreundet und bleibt gerne
bei uns. Nur mit dem Futterneid hat er zu kämpfen, da
Bruno echt Massen an Hundefutter vertilgt.
Aber es ist genug für alle da.

045.JPG



Unter der Insel führt ein Gang auf die andere Seite. Das
finden die Kikis besonders spannend. Der Eingang ist richtig
groß. Sollte es regnen, sind wir da drin perfekt geschützt.

046.JPG



Auf der anderen Inselseite befindet sich ein hübscher Sand-
strand. Vor allem die kleinen Kikis sind gerne dort, weil sie
sich da endlich einmal unbeobachtet durch Erwachsene fühlen.

047.JPG



Während Catty, Marie und Charly mit mir den Strand genießen,
sondern sich Theo und Nathalie etwas ab. Sie ziehen sich in die
Hütte oben zurück. Keiner von uns findet das schlimm. Mit Theo
kann man ja, irgendwie, noch reden. Aber Nathalie nervt einfach.

048.JPG

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Meine Reise nach El Horado
Meine Bilder-Edda
Rallye 2016: Prima Klima


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Sa Jul 01, 2017 17:40 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4005
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Bruno ist glücklich. Gemeinsam mit seinem Hunderudel
jagt er immer wieder um die ganze Insel. Es ist unglaublich,
wie ausdauernd die Hunde bei diesem Spiel sind.

049.JPG



Als Bruno dann aber zur Hütte läuft, schreit Nathalie entsetzt
auf. Sie springt aus der Hütte.
»Schaff das Untier weg«, fleht sie Theo an.
Bruno inzwischen beschnüffelt die Hütte, die ihm
anscheinend recht gut gefällt.

050.JPG



Wuff und die Zwergspitze folgen Bruno. Die Hütte als
Hundehütte ist ganz nach ihrem Geschmack.
»Verschwindet!«, ruft Theo.
Es ist Wuff, der zur Antwort leise knurrt.

051.JPG



Maulend und schimpfend holt Theo unsere einzige Hängematte
aus dem Schlauchboot und befestigt sie hoch oben zwischen zwei Palmen.
»Theo, du bist so lieb zu mir«, freut sich Nathalie. »Hier herauf kommt
das Monster bestimmt nicht. Aber bleib bei mir. Lass mich ja nicht allein.«
»Keine Bange, mein Herzblatt«, verspricht Theo tapfer, »ich weiche keinen Schritt.«

052.JPG



Wir andere amüsieren uns köstlich darüber.
»Magst du die Hunde nicht rufen?«, fragt Catty nach einiger Zeit.
»Nö, warum? Die Insel ist doch groß genug für uns alle.«
»Wie kann man nur vor einem so friedlichen Hund Angst haben«,
wundert sich Marie. »Ich glaube eher, Nathalie möchte uns durch
ihre Furcht dazu bringen, dass wir uns alle um sie kümmern.«

053.JPG



Wuff kommt runter und freut sich, dass der Futternapf jetzt
ihm allein gehört. Bruno bleibt oben. Und wir genießen einen
wundervollen Abend am Meer.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Meine Reise nach El Horado
Meine Bilder-Edda
Rallye 2016: Prima Klima


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: So Jul 02, 2017 16:51 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4005
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Liebes Tagebuch!

Am Abend kommen die Schiffe zurück.
Sie sind alle ganz aufgeregt und auch in Feierlaune.
»Wir haben das Wrack gefunden«, freut sich Phil.
»Und der Schatz?«, forscht Catty sofort nach.
»Wir waren noch nicht drin«, sagt Annie. »Das kommt
morgen dran. Hoffentlich ist noch alles da.«
»Das ist aufregend«, erklärt mir Mark. »Ich glaube,
das wird eine gute Reportage.«

054.JPG



Chris geht zu Theo.
»Was ist denn los mit euch?«, will er wissen. »Feiert doch mit
uns. Es war ein erfolgreicher Tag.«
»Lass nur«, winkt Theo ab, »wir erholen uns hier ganz prima.«
»Und schön weit weg von dem Monsterhund«, ergänzt Nathalie.

055.JPG



Also bleiben die zwei außen vor, während wir beisammen sitzen.
Ausführlich berichtet Peter von den Tauchgängen und dem Wrack,
das sie gegen Ende dann entdeckt haben. Es ist ziemlich zerfallen.
Aber womöglich ist eben der legendäre Schatz des Black Bird noch drin.

056.JPG



Zwischenrein lockt mich Mark beiseite.
Auch er erzählt ziemlich begeistert von den Tauchgängen.
»Es wäre nur viel schöner, wenn du dabei wärst«, meint er
dann. »Wir sehen uns ja gar nicht.«
»Ist ja bald vorbei. Wenn morgen der Schatz gehoben wird,
ist Zeit für richtig Urlaub«, vermute ich.

057.JPG



Hunde und Kikis interessieren sich nicht für Schätze.
Sie haben ihre Inselhütte, mit der sich wunderbar spielen lässt.
Die Kikis kommen nur kurz zum Essen an den Strand.
Dann geht es wieder auf den Hügel.

058.JPG



Zur Feier der erfolgreichen Suche holt Chris ein leckeres
Fässchen aus dem Laderaum. Sekt haben die Jungs auch
dabei, aber den gibt es erst, wenn der Schatz gehoben ist.
Aber ein Fass voll Bier ist ja auch nicht schlecht.

059.JPG



Auch die Kaffeemaschine hat er aufgestellt. Ich gehe zur
Titan, um mir eine Tasse zu gönnen. Eddy folgt mir.
»Du, Mara, ich habe in der Nähe des Wracks Meerschaum
gesehen«, sagt er bedeutungsvoll.
»Sie folgt uns schon einige Zeit«, lache ich.
»Okay, das heißt also, wenn du ins Wasser fällst, müssen
wir uns keine Sorgen machen?«
Das habe ich zwar nicht vor, aber möglich ist schließlich alles.
Ich war mal mit Eddy auf dem Meer, als er nur Meerschaum sah,
wo ich die Meermaid erkannte und dann mit ihr tauchte. Inzwischen
akzeptiert er, dass ich manchmal andere Wirklichkeiten als er sehe.

060.JPG



Bis in die späte Nacht hinein prasselt dann das Lagerfeuer.
Es wird geplaudert, auch ein wenig gesungen und vor allem
viel gelacht. die Stimmung ist gut. Die Aussicht auf Erfolg groß.

061.JPG



Ich habe mich dann heimlich entfernt und bin mit Mark auf seine
Yacht,. wo wir ein wenig Ruhe haben und unbeobachtet sind.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Meine Reise nach El Horado
Meine Bilder-Edda
Rallye 2016: Prima Klima


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: So Jul 02, 2017 18:27 
Online
Mini-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Feb 09, 2017 10:46
Beiträge: 173
Wohnort: Hamburg - Curslack
Alter: 38
Land: Hamburg (hh)
Geschlecht: männlich
Da bin ich mal gespannt ob das ein normaler Schatz ist? Und was machen die Meerbewohner?

Gruß
Aquarius


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: So Jul 02, 2017 18:30 
Offline
Playmo-Opernhaus-Intendantin
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 22:26
Beiträge: 3250
Wohnort: Nürnberg
Land: Bayern (by)
Geschlecht: weiblich
Jay!!! :hop

Bruno, das beste Mittel gegen Theo und Nathalie! :lmao

_________________
Mein Playmobil Opernhaus und vieles mehr:
https://get.google.com/albumarchive/102361137865573914508
Viel Spaß!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Mo Jul 03, 2017 4:22 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 5928
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
Ja, schade, dass Du Bruno nicht schon viel früher hattest! Du solltest ihn als Anti-Nervensägen-Mittel patentieren lassen!

_________________
"Ach Mami, werd bloß nie erwachsen!"(meine Tochter)

Bild Meine Wolfsmärchen, Vampire im Urlaub und im Wilden Westen


Bild :link


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Mo Jul 03, 2017 10:43 
Offline
alias Paula Parazzi
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jul 02, 2007 18:21
Beiträge: 3392
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Ischade hat geschrieben:
Ja, schade, dass Du Bruno nicht schon viel früher hattest! Du solltest ihn als Anti-Nervensägen-Mittel patentieren lassen!


So ganz ohne Nervensägen wär's doch auch langweilig. :pfeif
Und, ehrlich gesagt, ich hätte vor Bruno auch Angst. :gruebel

_________________
Bild Die Chroniken von Transmontanien BildTrudi Grimms Märchenstunde BildNeues aus Playmohausen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Mo Jul 03, 2017 17:03 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4005
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Stimmt - so rein dramaturgisch sind Theo und Nathalie doch immer eine Bereicherung :kicher
Und Artona hat Recht: Bruno ist kein Schmusetier. In echt wollte ich dem nicht begegnen, egal, wie lieb er ist. Also bedauern wir Nathalie ruhig ein klein wenig. Aber nicht übertreiben damit :nana

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Meine Reise nach El Horado
Meine Bilder-Edda
Rallye 2016: Prima Klima


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Mo Jul 03, 2017 17:11 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4005
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Liebes Tagebuch!

Mark hat Mitleid mit Nathalie. Er lässt die Yacht am Ufer
und fährt auf der Titan mit. So können sich Nathalie und
Theo auf der Yacht sonnen und fühlen sich dort sicher
vor Bruno, der weiterhin seine Hütte liebt.

062.JPG



Keiki und Kiki nutzen die Gelegenheit, einmal ausgiebig die
Yacht zu erkunden und darauf zu spielen. Nathalie und Theo
stören sich ja nicht an den Kikis. Und da Mark den Schlüssel
mitnahm, können diese die Yacht auch nicht versehentlich starten.

063.JPG



Catty freundet sich mutig mit Bruno an, der sie zunächst sehr
misstrauisch beäugt, aber am Ende dann doch streicheln lässt
und sich über diese unerwartete Aufmerksamkeit sogar richtig freut.

064.JPG



Kaja und Koko haben die Hängematte geentert und ich bin
sicher, sie geben sie auch nicht mehr her. Wenn also morgen
Mark die Yacht mitnimmt, hat Nathalie ein Problem, falls sie
dann den Tauchgang nicht begleiten will.

065.JPG



Marie und Charly genießen einfach die Ruhe, die Sonne und
den warmen Strand. Sie erholen sich so richtig.

066.JPG



Ich gehe ein wenig schwimmen. Das macht in der flachen
Brandung durchaus Spaß. Und Elona hat wohl nur darauf
gewartet, denn sie taucht unvermittelt neben mir auf.
»Was sucht ihr hier?«, will sie nach der freudigen Begrüßung wissen.
Ich erzähle von der Schatzsuche.
»Black Bird war ein böser Mensch«, erklärt sie mir. »Einst raubte
er uns einen Zauberstab. Danach haben wir sein Schiff versenkt.
Aber der Schatz war nicht an Bord.«

067.JPG



»Dann werden meine Freunde also nichts finden?«, begreife
ich, ein wenig enttäuscht.
»Viele haben das Wrack schon durchsucht und alles mitgenommen«,
bestätigt Elona. »Black Bird hat seine Beute woanders versteckt.«
»Und wo?«
»Das wissen wir nicht«, gibt sie zu. »Aber ganz sicher nicht im Meer.«

068.JPG



Ich schwimme zurück ans Ufer und klettere an Land.
»Lebe wohl, Mara«, ruft Elona. »Wir wachen über dich auf dem Wasser.«
»Ich danke dir«, rufe ich zurück. »Wenn wir den Zauberstab finden,
bekommst du ihn zurück.«
Sie lacht, was ein wenig wie das Singen der Wale klingt.
Dann taucht sie unter.

069.JPG

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Meine Reise nach El Horado
Meine Bilder-Edda
Rallye 2016: Prima Klima


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Mo Jul 03, 2017 17:14 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4005
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Am Abend kehren die Schatzsucher zurück.
Stolz präsentieren sie einen goldenen Pokal und einen
eben solchen Kerzenleuchter.
»Das haben wir im Wrack gefunden«, erzählt Chris. »Aber
da waren wohl einige Taucher vor uns unten. Das Wrack
ist förmlich zerlegt. Schade.«
»Dann es sich wohl nicht wirklich gelohnt«, stelle ich fest.
»Aber irgendwie war das wohl zu erwarten.«

070.JPG



»Etwas haben wir schon noch«, lacht Phil zuversichtlich
und dann zeigt er seinen kostbarsten Fund.
»Das ist eine Karte!«
»Ja, und es würde mich nicht wundern, wenn es dort
etwas zu finden gäbe«, nickt Phil.
»Black Birds Schatz liegt nicht auf dem Grund des Meeres«,
pflichtet Eddy bei. »Piraten haben ihre Beute ja oft auf
einsamen Inseln versteckt.«

071.JPG



Eddy geht zur Titan und holt von dort eine riesige Scheibe.
»Das war mit der Karte zusammen versteckt«, erklärt er.
»Ich bin sicher, das ist der Schlüssel zum Schatz.«
»Gold ist es nicht«, meint Charly, etwas enttäuscht.

072.JPG



»Wohin führt uns die Karte?«, will ich wissen.
»Nach Südwesten«, antwortet Phil. »Wenn ich die Markierungen
richtig deute, müsste dort eine Insel sein. Vermutlich noch kleiner
als diese hier, weil sie auch nicht auf den Seekarten verzeichnet ist.«
»Also fahren wir morgen dahin?«

073.JPG



Ich glaube, die Jungs würde sogar dorthin schwimmen, wenn es nötig wäre.
Alle sind aufgeregt. Vielleicht ist der Schatz doch noch zu finden.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Meine Reise nach El Horado
Meine Bilder-Edda
Rallye 2016: Prima Klima


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Di Jul 04, 2017 10:16 
Offline
die Märchenfee
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 07, 2009 10:10
Beiträge: 4152
Wohnort: Ostallgäu
Alter: 53
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Noch geht es ja relativ beschaulich zu, wie lange das wohl anhält? :gruebel

Schatzkarte! Dann viel Glück! :hop

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee

_________________
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)






Fredeswinds Märchenschatz

Inhalt Fredeswind Märchenschatztruhe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Di Jul 04, 2017 17:33 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4005
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Liebes Tagebuch!

Wir haben den Zielpunkt erreicht und schauen auf das kleine
Eiland. Ich staune, wie genau der Umriss dieser Insel und ihre
Struktur auf der alten Karte verzeichnet sind.
Bruno scharrt mit den Pfoten. Er will an Land.

001.JPG



»Das sieht gut aus«, ruft uns Phil zu. »Leute, ich glaube,
hier sind wir richtig. Es riecht nach reicher Beute.«
»Irgendwie kommt mir die Insel bekannt vor«, überlegt Peter.
»Geht mir auch so«, stimmt ihm Clara zu.

002.JPG



Mit einem Mal ist auch Theo, der sich bisher nicht für
die Suche interessierte, Feuer und Flamme.
»Leute, erinnert ihr euch nicht?«, ruft er begeistert. »Damals,
als wir auf den Riesenschmetterlingen geritten sind – die Insel
sieht fast genau so aus wie die damals. Und dieses Mal nehmen
wir den Schatz mit.«
»Riesenschmetterlinge?«, hakt Nathalie nach.
Doch von diesem für ihn unrühmlichen Ritt will Theo lieber nichts erzählen.

003.JPG



Wir gehen an Land. Bruno brummt ganz tief. Er ist erleichtert.
Schiffe mag er nun wirklich nicht.
Aber wir alle freuen uns, die Insel gefunden zu haben.

004.JPG



Mark begutachtet die alte Kanone, die aufs Meer schaut.
»Nicht geladen«, meint er bedauernd. »Vermutlich
funktioniert sie auch gar nicht mehr.«
»Wir packen sie nachher auf die Titan«, antwortet ihm Chris.
»Ist ja immerhin ein Stück Zeitgeschichte.«

005.JPG



Wir alle betrachten die Felsverzierungen.
All das erinnert wirklich an die Insel in Südamerika.
»Das wirkt mystisch«, staunt Nathalie. »Ob hier einst Götter verehrt wurden?«
»Eher nicht«, lacht Catty. »Das sind Rätsel und Fallen, um Feinde abzuwehren.«
»Fallen?« Nathalie erschaudert und tritt einen Schritt zurück. »Seid bloß vorsichtig.«

006.JPG



»Jetzt quasselt doch nicht so viel«, drängt Theo. »Wir müssen
diese Siegel finden, die das Schatzversteck blockieren. Erinnert
ihr euch denn nicht? Die waren dort alle auf der Insel versteckt.«
»Das war eine andere Insel«, mahnt Phil. »Ein Siegel haben wir
ja beim Wrack entdeckt. Vielleicht reicht das ja schon.«

007.JPG



Catty legt das Siegel in die Vertiefung. Aber nichts geschieht.
»Reicht wohl doch nicht«, grinst Phil. »Na gut, durchsuchen wir die Insel.«
»Hab ich doch gleich gesagt«, triumphiert Theo, »legen wir los.«

008.JPG

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Meine Reise nach El Horado
Meine Bilder-Edda
Rallye 2016: Prima Klima


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3718 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 242, 243, 244, 245, 246, 247, 248  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum