Aktuelle Zeit: Do Aug 17, 2017 5:51

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3782 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 221, 222, 223, 224, 225, 226, 227 ... 253  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Do Apr 13, 2017 17:46 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4076
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Die Beamten kommen sehr schnell. Tür aufgebrochen,
Schloss kaputt. Profiarbeit, sagen sie. Und dass es kaum
Chancen gibt, die Einbrecher zu finden. Aber ich soll eine
Liste der gestohlenen Gegenstände einreichen.
Man tue, was man kann.
Und ich soll über eine Überwachungskamera nachdenken.

053.JPG



Kaja jammert, weil die Kerle einfach über die Setzlinge
gelatscht sind. Die Pflänzchen sehen ziemlich mitgenommen
aus. Ich rufe Eddy an und erzähle ihm, was geschah.
»Wann hast du Zeit, mir eine Alarmanlage zu installieren?«,
will ich dann wissen.
Geredet haben wir ja oft darüber. Schließlich gehört das zu
Eddys Spezialgebiet. Er verspricht, morgen zu kommen.

054.JPG



Kaja fängt an, die Setzlinge wieder aufzustellen. Vorsichtig
drückt sie die Erde um die kleinen Pflanzen fest. Sie macht
das prima. Und sie recht. Jammern nutzt jetzt auch nichts mehr.

055.JPG



Ich fange an, aufzuräumen. Als der Schlosser kommt, ist
der Garten soweit wieder in Ordnung. Zumindest habe ich
über Nacht ein gut abschließbare Haustür.

056.JPG



Jetzt ist das Büro dran. Die Bücher müssen in die Regale
sortiert werden. Und mein Hans zurück an seinen Platz.
Bloß gut, dass ihm nichts passiert ist. Er hat nicht einmal
eine Schramme abbekommen.

057.JPG



Genug für heute. Ich schaue noch kurz die Nachrichten an und erfahre,
dass die Demo wohl doch nicht so viele Teilnehmer hatte, wie Nathalie hoffte.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Meine Reise nach El Horado
Meine Bilder-Edda
Rallye 2016: Prima Klima


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Do Apr 13, 2017 19:06 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 29, 2008 20:48
Beiträge: 1183
Wohnort: Oberösterreich
Alter: 49
Land: Austria (at)
Geschlecht: männlich
:troest
Arme Mara!
Hoffentlich hast du ein Datenbackup!
All deine Texte! :ohnmacht
Und das Unsicherheitsgefühl!
Beste Grüße :kavalier
Michael

_________________
The playmobil kids of 1974


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Do Apr 13, 2017 19:07 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 6065
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
Das ist ja schrecklich!

Aber da sie nur deine Laptops und nicht den Ternsehr und andere teure technische Geräte gestohlen haben, denke ich mal, es waren Einbrecher, die nach bestimmten Dingen gesucht haben. Vielleicht war es eine Auftragsarbeit von Leten, denen Deine Bienen-Geschichte nicht gefallen hat. Mensch Mara, pass bloß auf!

_________________
"Ach Mami, werd bloß nie erwachsen!"(meine Tochter)

Bild Meine Wolfsmärchen, Vampire im Urlaub und im Wilden Westen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Do Apr 13, 2017 21:09 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 22, 2015 17:04
Beiträge: 874
Alter: 54
Land: Bayern (by)
Geschlecht: weiblich
...oder Nathalie steckt dahinter. Sie wollte Mara nur weglocken...

:knicks
Marlene


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Fr Apr 14, 2017 9:29 
Offline
Playmo-Opernhaus-Intendantin
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 22:26
Beiträge: 3318
Wohnort: Nürnberg
Land: Bayern (by)
Geschlecht: weiblich
Hier geht´s ja mal wieder zu! :ohnmacht

Natalie ist zwar einfach nur *würg* - (Und WIE ich mich freue, dass Theo sie abbekommen hat! :grinsen ), aber in dem Fall glaube ich nicht, dass die Lösung so einfach ist. Da steckt mehr dahinter! :rolleyes

Mara ist wahrscheinlich wieder mal unbeabsichtigt in ein ganz großes Wespennest getreten. :huh

_________________
Mein Playmobil Opernhaus und vieles mehr:
https://get.google.com/albumarchive/102361137865573914508
Viel Spaß!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Fr Apr 14, 2017 10:58 
Offline
Klicky goes Westerwald
Benutzeravatar

Registriert: Mo Dez 17, 2012 12:04
Beiträge: 916
Wohnort: im schönen Westerwald
Land: Rheinland Pfalz (rp)
Geschlecht: männlich
Da lese ich mal eine Woche nicht mit, und schon passieren hier wieder die dollsten Dinge.

Ich tippe bei dem Einbruch darauf, dass dies eine Auftragsarbeit war, von einem der einem Chemiekonzern gehört, dem dein Artikel gefährlich werden könnte.

Die kleine Kaja gefällt mir. Richtig Putzig die kleine.

_________________
Viele Grüße

Der Wällerplaymosammler

Fleisch ist ja bekanntlich ein vegetarisches Produkt das im Laufe eines sogenannten Getreideveredlungsprozess entsteht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Fr Apr 14, 2017 12:43 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4076
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Dabei wollte ich doch nur, dass die Leute mehr Blumen pflanzen :sad

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Meine Reise nach El Horado
Meine Bilder-Edda
Rallye 2016: Prima Klima


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Fr Apr 14, 2017 12:50 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4076
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Liebes Tagebuch!

Ich sehe Majus an Blüten und gehe zu ihm.
»Sprichst du mit mir?« Er unterbricht sein Trinken und schaut
mich an. »Gestern waren fremde Menschen hier. Hast du sie
gesehen? Wie sahen sie aus?«
»Bedenke, dass ich UV-Licht sehe und nicht so schauen kann
wie du«, antwortet er. »Zwei männliche Menschen waren da.
Große runde Augen.«
»Brillen?«
Er zuckt mit den Schultern. Majus kann mir die Männer nicht beschreiben.

058.JPG



Und dann kommt endlich auch Eddy.
»Tut mir leid, was passiert ist«, sagt er. »Hier, ich habe dir
einen meiner Computer mitgebracht. Brauchst du ja zum
Arbeiten. Ich mache mich dann gleich ans Werk.«

059.JPG



»Danke. Du bekommst den Rechner bald zurück.«
»Eilt nicht«, wehrt er ab. »Schlimm nur, dass jetzt wohl auch
alle deine Daten und Manuskripte weg sind.«
»Das nicht«, versichere ich. »Ich speichere alle Texte mehrfach
ab und lagere sie auch auf USB-Sticks aus. Die Sticks sind noch
da, zumindest die meisten.«

060.JPG



Eddy verlegt Kabel und montiert Kameras und Bewegungsmelder.
Ich störe ihn dabei nur, meint er.
Also gehe ich Blumen gießen und lasse ihn werkeln.

061.JPG



Sehr viel später kommt er zu mir.
»So, nun muss ich das Ganze noch einstellen«, erklärt er. »Möchtest
du stillen Alarm oder einen, der richtig Krach macht. Beim Stillen
besteht eine Chance, dass die Polizei Einbrecher dingfest macht.
Beim Lärm hauen sie vielleicht ab, ehe der Schaden zu groß ist.«
»Abhauen wäre gut«, vermute ich. »Mach, wie du denkst.«

062.JPG



Fertig. Eddy nimmt sich noch Zeit für eine kleine Erfrischung.
Aber lange bleiben will er nun nicht mehr.
Er ist noch mit Catty verabredet.
»Schick mir dann bitte die Rechnung«, sage ich noch.

063.JPG



Ich will zurück ins Haus. Jetzt, wo kein anderer Mensch mehr
da ist, fühle ich mich etwas seltsam – nicht direkt unbehaglich,
aber irgendwie doch beschämt, weil Fremde meine Rechner und
damit meine Daten und meine Gedanken haben.
»Wie ich sehe, können nur Bienen sehen«, versucht Majus, mich
aufzumuntern. »Mein Volk schwirrt umher. Wenn es sieht, was
ich sah, werde ich es wissen.«
»Du meinst, ihr sucht diese Kerle?«

064.JPG



Majus verspricht es. Und schlagartig habe ich wieder gute Laune
und kann hoffen, dass ich mein Eigentum zurück erhalte.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Meine Reise nach El Horado
Meine Bilder-Edda
Rallye 2016: Prima Klima


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Sa Apr 15, 2017 18:16 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4076
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Liebes Tagebuch!

Was für ein Sch***-Wetter nun. Kühl ist es geworden und regnerisch.
Und richtig hell wird es auch nicht. Ich war nur kurz beim Bäcker.
Wegen der Feiertage muss man ja etwas vorsorgen. Unterwegs
sah ich an dem großen Haus einen bepflanzten Balkon und habe
mich gefreut. Muss zwar nicht mit meiner Geschichte zusammen
hängen, aber ich bilde es mir einfach mal ein und verbuche es unter Erfolg.

065.JPG



Ich versuche, zu arbeiten. Aber auf fremden Computern tippt
es sich irgendwie nicht so leicht. Nach einer guten Stunde gebe
ich auf und schaue nach den Kikis. Wegen dem Dreckswetter
sind die ja nicht im Garten. Dort ist nicht einmal Majus zu sehen.
Bienen fliegen nicht, wenn es kalt und nass ist.

066.JPG



Trotz dem vielen Spielzeug ist den kleinen Kikis langweilig
und so erlaube ich ihnen heute einmal, das Playmozimmer
zu nutzen. Hoffentlich geht das gut. Ja, geht es. Sie sind
begeistert und gehen sorgsam mit meinen Schätzen um.
Kiko taucht in die Welt der Piraten ein und fühlt sich sichtlich wohl dabei.

067.JPG



Koko hingegen zieht es vor, Burgherr zu werden und
alle Angriffe der Drachen tapfer abzuwehren.

068.JPG



Die kleine Kaja, ganz Mädchen, wird zu Prinzessin im Schloss
und wartet dort auf ihren Prinzen. Ich fotografiere die Kleinen
ein wenig beim Spiel. So vergeht der Tag sehr schnell.

069.JPG



Die großen Kikis haben etwas Neues für sich entdeckt.
Sie schauen fern. Der Kasten hat sie bisher kaum interessiert.
Aber heute gibt es viele Trickfilme zu sehen. Das finden sie toll.

070.JPG



Nun ja, warum nicht. Machen wir eben mal einen Familien-
Fernsehabend und lachen mit den Monstern der AG, singen
mit den Pinguinen in Madagaskar und staunen über die
bunte Welt der Papageien in Rio.

071.JPG



Ich hätte mir schöneres Osterwetter gewünscht.
Aber man muss es nehmen, wie es kommt und es ist gut,
dass der Mensch das nicht direkt beeinflussen kann.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Meine Reise nach El Horado
Meine Bilder-Edda
Rallye 2016: Prima Klima


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Sa Apr 15, 2017 18:44 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26
Beiträge: 2143
Wohnort: Hamburg
Alter: 51
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
So schnell gibt es wieder einen Kriminalfall! :huh
Hoffentlich bekommst du deine Computer wieder zurück.

Die Kinderzimmer sehen richtig niedlich aus! :great

LG
:knicks
Jolande

_________________
Kleine Dinos unterwegs zu neuen Abenteuern
Die Klickywelt-Rallye 2015: Kleine Dinos auf großer Fahrt
Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2016: Kleine Dinos retten die Welt
Meine Bildergalerie


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: So Apr 16, 2017 18:21 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4076
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Liebes Tagebuch!

Ostersonntag.
Ausnahmsweise habe ich mal richtig lange geschlafen.
Während ich in der Küche das Frühstück vorbereite, laufen die
Kikis und Hunde in den Garten. Kiki trifft Rolo, einen alten Bekannten.
Der kleine Osterhase kommt jedes Jahr und versteckt Eier bei mir.

072.JPG



Kiki ruft die ganze Familie zusammen und stellt ihnen Rolo vor.
Ich höre das »Ki Ki« in der Küche, weiß aber im Moment noch
gar nicht, was die da zu reden haben.

073.JPG



Rolo verschwindet recht schnell wieder. Osterhasen haben
heute ja echt viel zu tun. Kaja entdeckt als Erste ein verstecktes
Nest mit bunten Eiern. Es liegt in einer Ecke der Hundehütte.

074.JPG



»Ki Kiiii!«
Koko stößt einen Jubelschrei aus, als er in seinem
Spielhaus auch ein Nest findet. Beute machen ist immer gut.

075.JPG



Jetzt haben sie alle das Spiel begriffen und
suchen in allen Nischen und Ecken.
»Ki Kiii!«
Kiko findet im Meerschweinchenhaus seine Eier.
Er freut sich.

076.JPG



Unter dem Landungssteg am Teich sieht Keiki etwas Gelbes.
Sie geht vorsichtig näher, denn es könnte ja auch eine junge
Ente sein. Aber es sind Eier, die sie dann eifrig einsammelt.

077.JPG



Kiki hingegen muss die Igel aufscheuchen, um den Laubhaufen
zu durchwühlen. Dort wird er dann fündig. Die Kikis rufen alle
durcheinander. Ich höre sie trappeln, als sie alle ins Haus kommen.

078.JPG



»Kakao ist fertig«, rufe ich, »was wollt ihr Frühstücken?«
»Ki Ki, Ki Ki.«
Ich komme ins Esszimmer. Da sind sie alle schon bereit und
es ist völlig klar, was sie jetzt essen möchten. Gekochte Eier
und Kakao – nun, warum eigentlich nicht.

079.JPG



Den Tag verbringen wir im Spiel.
Ich hoffe, dass ich bald etwas von Majus hören werde.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Meine Reise nach El Horado
Meine Bilder-Edda
Rallye 2016: Prima Klima


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Mo Apr 17, 2017 18:31 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4076
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Liebes Tagebuch!

Richtig mieses, kühles Wetter. Ich bleibe im Haus.
Sogar die Kikis gehen nur selten und nur für kurze Zeit in
den Garten. Ich habe gearbeitet. Und nun will ich mir noch
die Abendnachrichten anhören. Vor eine halben Stunde kam
endlich ein wenig die Sonne heraus.
Aber warm wird es jetzt nicht mehr.

080.JPG



Kiko spielt mit Blacky.
Ich bin nicht ganz sicher, ob die schwarze Katze froh darüber ist.
»Ki Kiiii.«
Nun ist der Kleine erschrocken.
Ich übrigens auch. War halb weggedämmert.
Und dass es hier oben ans Fenster klopft, ist eher ungewöhnlich.

081.JPG



Fast widerwillig öffne ich die Augen. Es klopft wieder.
Häh? Tatsächlich, da draußen ist Majus und anscheinend
will er reinkommen.

082.JPG



Ich springe auf und eile zum Fenster, um es zu öffnen.
»Wie schön, dich zu sehen«, freue ich mich.
»Hunger«, sagt er nur.

083.JPG



Kaum drinnen, fällt er schon über meinen Blumenstrauß
her und nascht erst einmal sehr ausgiebig.
Blacky nutzt die Ablenkung zur Flucht.

084.JPG



»Das war lecker«, meint Majus dann.
»Im Garten ist noch mehr davon«, antworte ich lachend.
»Ich werde mich sofort bedienen«, verspricht er. »Ach,
übrigens, meine Leute haben die Eindringlinge gefunden.«
»Was? Wo sind sie?«

085.JPG



Er ist schon draußen. Ich folge ihm rasch.
»Wo sind die Kerle?«, forsche ich nach.
»Nicht weit. Ich bringe dich hin.«
»Gut, lass uns gehen.«
»Bienen fliegen nicht bei Nacht«, lehnt er ab. »Gedulde dich bis
morgen. Ich zeige dir den Ort. Aber mehr kann ich nicht für dich tun.«

086.JPG



Das reicht mir auch dicke. Wenn ich weiß, wo die Burschen
stecken, kann die Polizei den Rest erledigen.
Majus macht sich über die Blüten her.
»Kiki, meinst du, ich kann euch morgen ein paar Stunden allein lassen?«
»Ki Ki?«
»Majus zeigt mir, wo die Einbrecher wohnen. Sobald ich
die Adresse weiß, komme ich zurück.«

087.JPG



Ich freue mich auf meine Computer.
Schon toll, wenn einem ein Bienenkönig hilft.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Meine Reise nach El Horado
Meine Bilder-Edda
Rallye 2016: Prima Klima


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Di Apr 18, 2017 17:11 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4076
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Liebes Tagebuch!

Ich folge Majus durch die Straßen und staune ein wenig,
wie schnell so eine Biene fliegen kann. Schließlich hält er
etwas außerhalb der Stadt an einem Palisadenzaun an.
»Hier sahen meine Leute die Menschen mit den großen Augen«, sagt er zu mir.
»Was liegt hinter dem Zaun?«

001.JPG



Das weiß Majus natürlich nicht.
Ich stelle mich auf die Zehenspitzen und schaue durch ein Loch im Holz.
»Hey, Majus, da sind Blumen. Viele Blumen«, sage ich erstaunt.

002.JPG



Majus fliegt zu einem Loch in meiner Nähe.
»Viele Blumen«, gibt er zu. »Blumen töten Bienen. Das ist nicht gut.«
»Du meinst, die hier haben keine Pollen?«
»Nein, ich meine, dass sie töten. Wildbienen meiden
inzwischen diesen Bereich.«

003.JPG



Eine Frau in Imkerkleidung ist in der Nähe. Sie versprüht
irgendeine Substanz. Aber sie sprüht auf die Pflanzen –
also ist das nicht der Rauch, mit dem man Bienen beruhigen will.
»Vorsicht«, ruft ihre Kollegin, »nicht auf die Blüten spritzen.
Nur auf die Blätter.«
»Das weiß ich doch«, ruft die Frau zurück.

004.JPG



Sie geht ein Stück weiter und besprüht anderes Grünzeug.
Ich sehe Schmetterlinge dort. Aber ein paar liegen tot am
Boden, was mich traurig stimmt.

005.JPG



Aus dem Haus treten zwei Männer.
»Dort«, sagt Majus, »Mensch mit großen Augen.«
Ich sehe ihn. Die großen Augen sind wirklich eine Brille.
Das also ist einer der Kerle, die meine Computer gestohlen
haben. Ob meine Rechner im Haus sind?

006.JPG

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Meine Reise nach El Horado
Meine Bilder-Edda
Rallye 2016: Prima Klima


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Di Apr 18, 2017 17:14 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4076
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
»Hilf mal mit der neuen Ware«, ruft eine der Frauen.
Da kommt ein weiterer Mann mit großen Augen. Er setzt
sich einen Imkerhelm auf und hilft der Frau dann, besiedelte
Bienenwaben aus einem Kasten ins Bienenhaus zu setzen.
»Wir brauchen mehr verschiedene Arten«, murrt die Frau.
»Die Lieferungen sind überfällig.«

007.JPG



Durch das Astloch habe ich keine richtige Übersicht. Aber das
Ganze wirkt wie ein Versuchsgelände auf mich. Und so wie es
aussieht, sind die Honigbienen die Versuchskaninchen.
Inzwischen lebt keiner der Schmetterlinge mehr, die ich sah.

008.JPG



»Ich will hier nicht sein«, sagt Majus.
»Ich auch nicht«, gebe ich zu. »Warte, ich mache noch ein
paar Fotos. Dann gehen wir zurück nach Hause.«

009.JPG



Gut, dass ich die kleine Digicam eingesteckt habe. Mit der
kann ich unauffällig ein paar Bilder machen. Hoffentlich reicht
das der Polizei als Hinweis, wo sie die Räuber suchen muss.

010.JPG



Wieder daheim rufe ich dann gleich bei der Polizei an. Die
schicken einen Beamten, um die Bilder abzuholen.
»Wir werden das sehr genau überprüfen«, verspricht der Mann.
»Und sie sollten jetzt nichts mehr auf eigene Faust unternehmen.
Das könnte ja auch gefährlich werden.«

011.JPG



Ich bin echt gespannt, ob jetzt alles wieder gut wird.

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Meine Reise nach El Horado
Meine Bilder-Edda
Rallye 2016: Prima Klima


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tagebuch von Mara
BeitragVerfasst: Di Apr 18, 2017 20:31 
Offline
alias Paula Parazzi
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jul 02, 2007 18:21
Beiträge: 3478
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Merkwürdig. :gruebel :gruebel :gruebel
Warum sterben Schmetterlinge und Wildbienen von den Blumen, aber nicht die Honigbienen? Die sind bestimmt genmanipuliert.
Ich hoffe, du schafft es, den Kerlen das Handwerk zu legen!

_________________
Bild Die Chroniken von Transmontanien BildTrudi Grimms Märchenstunde BildNeues aus Playmohausen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3782 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 221, 222, 223, 224, 225, 226, 227 ... 253  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum