Aktuelle Zeit: Mo Aug 21, 2017 10:10

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 638 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit dem Urlaub
BeitragVerfasst: Mi Jun 28, 2017 6:49 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 6073
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
Pilzchen: „Tante Dämonia. Sag ihr bitte, dass sie nicht weggehen soll.“
Dämonia: „Mein kleines Pilzchen. Wein nicht. So wird es nur schwerer für unsere Dunja.“
Dunja: „Pass gut auf Pilzchen auf, Dämonia.“
Bild (25).JPG

Ulf: „Machs gut, Kleines! Grüß den Mann im Mond von mir.“
Dunja: „Wenn ich ihn treffen sollte.“
Ulf: „Wenn nicht Du, wer dann?“
Bild (26).JPG

Emely: „Ich kann das nicht!“
Igor: „Ach Unfinn. Ich bin ja bei Dir. Du faffft daf.“
Emely: „Ich meine, sie ist doch fast so etwas wie meine Tochter.“
Bild (27).JPG

Igor: „Daf weif ich doch. Aber Du haft doch jetft die Bäckerei und wir haben unf.“
Emely: „Oh ja, ohne Dich wäre ich nun wieder ganz allein.“
Gladys. „Ja schau nur Thut, da ist Emely und ihr neuer Freund.“
Bild (28).JPG

Emely: „Ich werde allein reingehen.“
Igor: „Bift Du ficher?“
Emely: „Ja. Und ich weiß ja, dass Du hier bist, mein Liebster.“
Bild (29).JPG

Dämonia: „Immer noch schade, dass er ein Junge ist. Was man so hört, scheint der Kleine eine echte Begabung zu haben.“
Ulf: „Du bist also der Glückspilz, der Emelys Herz gestohlen hat.“
Igor: „Hab ich gar nicht! Ich liebe meine Emely in einem Ftück!“
Bild (30).JPG

Ra: „Pass auf Dich auf!“
Dunja: „Werde ich.“
Ra: „Und viel Glück bei allem!“
Bild (31).JPG

Polly: „Emely, schön, dass Du auch kommen konntest.“
Pilzchen: „Unsere Dunja, geht jetzt weg.“
Dunja: „Mama?“
Bild (32).JPG

Emely: „Meine kleine Dunja.“

_________________
"Ach Mami, werd bloß nie erwachsen!"(meine Tochter)

Bild Meine Wolfsmärchen, Vampire im Urlaub und im Wilden Westen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit dem Urlaub
BeitragVerfasst: Mi Jun 28, 2017 6:54 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 6073
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
Dunja: „Emely. Ich wünschte, Du könntest mitkommen.“
Emely: „Nein, mir steckt noch die Weltreise vom Letzten Jahr in den Knochen.“
Dunja: „Naja, und Du bist ja auch nicht mehr alleine.“
Bild (33).JPG

Emely: „Ja, Igor und ich sind sehr glücklich miteinander. Wir haben sogar zwei kleine Welpen.“
Dunja: „Das freut mich so sehr für Dich.“
Emely: „Ja und ich habe jetzt auch die kleine Bäckerei im Traumstadt, die ich immer wollte.“
Bild (34).JPG

Dunja: „Siehst Du, ich werde Dir gar nicht fehlen.“
Emely: „Doch, das wirst Du. Du ahnst nicht wie sehr.“
Dunja: „Du mir auch, meine Mama.“
Bild (35).JPG

Victor: „Basaltis. Wir haben schon auf Dich gewartet.“
Basaltis: „Dr. Evil. Ich soll Grüße von Flammbert überbringen. Er hofft auf eine weitere gute Zusammenarbeit.“
Dunja: „Ja, jetzt geht es los.“
Bild (36).JPG

Basaltis: „Also Ihr seid meine außerirdische Begleitung?“
Dunja: „Ja, ich bin Dunja P‘Tep. Und das ist mein Vater Imo.“
Imo: „ich hoffe auf eine gute Zusammenarbeit.“
Bild (37).JPG

Basaltis: „Aaahhh. Also so funktioniert das. Wusste gar nicht, das die fleischlichen zu solcher Technik fähig sind.“
Dunja: „Auf Wiedersehen. Doktor. Und danke für alles.“
Victor: „Ja, Dunja. Auf ein Wiedersehen.“
Bild (38).JPG

Basaltis: „Uuuuuund loooos!“
Dunja: „Irgendwie sieht das unangenehm aus.“
Johnny: „Wow. Wenn mir das mal einer erzählt hätte, hätte ich ihn für verrückt erklärt.“
Bild (39).JPG

Imo: „Komm Dunja. Wir sind dran.“
Dunja: „Lebt wohl. Und vergesst mich nicht.“
Alle anderen: „Auf wiedersehen.“
Bild (40).JPG

Imo: „Und Achtung!“

_________________
"Ach Mami, werd bloß nie erwachsen!"(meine Tochter)

Bild Meine Wolfsmärchen, Vampire im Urlaub und im Wilden Westen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit dem Urlaub
BeitragVerfasst: Mi Jun 28, 2017 6:58 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 6073
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
Pilzchen: „Jetzt ist sie weg.“
Emely: „Wir wussten doch immer, dass sie eines Tages nach Hause gehen würde.“
Pilzchen: „Aber sie war doch hier zu Hause.“
Bild (41).JPG

Polly. „Lass uns gehen. Ich muss nach Thut sehen.“
Johnny: Was meinen Sie, Doktor. Kommen die beiden zurück?“
Victor: „Das verrückte mit Zeitmaschinen ist, dass sie in einer Sekunde wieder in diesem Raum sein könnten, obwohl sie ihr ganzes Leben irgendwo in der Vergangenheit verbraucht haben.“
Bild (42).JPG

Dämonia: „Igor, schön, Dich wiederzusehen. Es freut mich, das ja doch noch was aus Euch beiden geworden ist.“
Igor: „Ja, daf freut ich auch.“
Dämonia: „Aber sie darf trotz allem ihre Übungen im Hexen nicht vernachlässigen.“
Bild (43).JPG

Igor: „Natürlich nicht. Emely ift eine gute Hexe.“
Polly: „Da bist Du ja mein Kleiner.“
Gladys: „Schön, dass Ihr kommt. Er weint schon die ganze Zeit.“
Bild (44).JPG

Dämonia: „Komm Hans, wir gehen nach Hause.“
Hans: „Zu Befehl. Obwohl sicher wieder nur ich gehen muss.“
Ulf: „Hör lieber auf das was Dämonia sagt, sie kann recht… energisch werden.“
Bild (45).JPG

Igor: „Du meinft, fie würde mich in einen Frof verfaubern?“
Ulf: „Unter Umständen.“
Igor. „Oh meine Liebfte, da bift Du ja.“
Bild (46).JPG

Emely: „Sie ist weg. Irgendwo in der Vergangenheit.“
Ulf: „Komm Pilzchen, ich bring Dich nach Hause.“
Igor: „Lass unf auch nach haufe gehen. Ich mafier Dir die Füfe ganz lange.“
Bild (47).JPG

Emely: „Das ist lieb Igor. Und ich back uns was schönes.“
Igor: „Und Du muft Deine Hexenübungen machen, fonft ift Dämonia böfe auf mich.“
Emely: „Wollen wir Milady mal wieder besuchen?“
Bild (48).JPG

Igor: „Na gut, aber fie macht mir Angft.“

_________________
"Ach Mami, werd bloß nie erwachsen!"(meine Tochter)

Bild Meine Wolfsmärchen, Vampire im Urlaub und im Wilden Westen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit dem Urlaub
BeitragVerfasst: Mi Jun 28, 2017 6:59 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 6073
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
Johnny: „Noch sind sie nicht zurück.“
Victor: „Lass uns die Zeitmaschine in die Abstellkammer schieben.
Johnny: „Dann haben wir mehr Platz für die Dinos, richtig?“
Bild (49).JPG

Johnny: „Ich frage mich, ob sie immer noch funktioniert?“

_________________
"Ach Mami, werd bloß nie erwachsen!"(meine Tochter)

Bild Meine Wolfsmärchen, Vampire im Urlaub und im Wilden Westen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit dem Urlaub
BeitragVerfasst: Mi Jun 28, 2017 8:48 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07
Beiträge: 2283
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
Eine funktionierende Zeitmaschine?
Kann man die abschließen?
Wer weiß wer noch einen Ausflug machen möchte.

_________________
Weisheiten aus Özcans Welt
Özcan erzählt
Özcans Dinner for one
die dunkle Seite schläft nicht
Amazonas-Rallye 20015


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit dem Urlaub
BeitragVerfasst: Mi Jun 28, 2017 9:35 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 06, 2016 10:24
Beiträge: 631
Land: Jolly Roger (jr)
Geschlecht: männlich
Ganz wichtig ist, wo die Maschine steht. Man reist ja nur in der Zeit, der Ort bleibt derselbe.
Ich hatte auch mal eine Zeitmaschine gebaut, weil hier alles so öde ist und nix los.

Zuerst reiste ich 1.000 Jahre in die Vergangenheit: Alles öde, nix los.
Also sofort zurück und gleich 1.000 Jahre in die Zukunft: Alles...
Bin gleich wieder in unsere Jetztzeit und habe die Maschine verschrottet.

Merke: Wenn man am AdW wohnt, spielt Zeit keine Rolle :pfeif

_________________
Lieber handfest als nur virtuell: Klickys klicken auch ohne Maus :wink


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit dem Urlaub
BeitragVerfasst: Mi Jun 28, 2017 10:29 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 6073
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
Die Osebergs hat geschrieben:
Eine funktionierende Zeitmaschine?
Kann man die abschließen?
Wer weiß wer noch einen Ausflug machen möchte.


Ja... Prinzipiell keine schlechte Idee. Ich werde mal eine Mail an Dr. Evil schicken.


Yarr! hat geschrieben:
Ganz wichtig ist, wo die Maschine steht. Man reist ja nur in der Zeit, der Ort bleibt derselbe.


Deshalb reisen sie ja mit Basaltis. da diese sie durch den Vulkan führen kann, denn das Labor gab es damals ja noch nicht. Aber um Imos Heimatplaneten retten zu können, müssten sie zurück in die Zeit, bevor er zerstört wurde. Bzw. erstmal dahin zurück, wo er auf der Erde landete... Wenn Du mal zeit hast, lies mal den Rest der Geschichte. Ich fürchte, so langsam kommt man an den Punkt, wo man sonst nur noch die Hälfte versteht...

_________________
"Ach Mami, werd bloß nie erwachsen!"(meine Tochter)

Bild Meine Wolfsmärchen, Vampire im Urlaub und im Wilden Westen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit dem Urlaub
BeitragVerfasst: Mi Jun 28, 2017 10:50 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 06, 2016 10:24
Beiträge: 631
Land: Jolly Roger (jr)
Geschlecht: männlich
Ischade hat geschrieben:
Wenn Du mal zeit hast, lies mal den Rest der Geschichte. Ich fürchte, so langsam kommt man an den Punkt, wo man sonst nur noch die Hälfte versteht...


Mach ich. Gerade das spricht für eine richtig gute Geschichte! Bis ca. Seite 25 war ich schon gekommen. Braucht wirklich seine Zeit. Bilder und Text sind so gehaltvoll, dass Querlesen nicht ausreicht. Leider vergesse ich dann meist, das gelbe Däumchen anzuklicken. Muss ich noch nachholen.

„Allein Euer Konzept einer Regierung ist grandios. Eine Hand voll Leute, die von nichts wirklich eine Ahnung haben und allen sagen, was sie tun sollen." ist so ein herrlicher Satz :great

_________________
Lieber handfest als nur virtuell: Klickys klicken auch ohne Maus :wink


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit dem Urlaub
BeitragVerfasst: Mi Jun 28, 2017 18:21 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 6073
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
Yarr! hat geschrieben:
Mach ich. Gerade das spricht für eine richtig gute Geschichte! Bis ca. Seite 25 war ich schon gekommen. Braucht wirklich seine Zeit. Bilder und Text sind so gehaltvoll, dass Querlesen nicht ausreicht. Leider vergesse ich dann meist, das gelbe Däumchen anzuklicken. Muss ich noch nachholen.

„Allein Euer Konzept einer Regierung ist grandios. Eine Hand voll Leute, die von nichts wirklich eine Ahnung haben und allen sagen, was sie tun sollen." ist so ein herrlicher Satz :great


Du, aus Imos Sicht ergibt das durchaus Sinn. Eine Welt, in der nur die, die Ahnung haben über Dinge entscheiden dürfen, von denen sie ahnung haben, ist gänzlich lahmgelegt, wenn etwas eintritt das dringende Entscheidungen erfordert, von denen niemand eine Ahnung hat. Daran ist ja, Kaja Terrana letztlich untergegangen.

Schön, das Du schon bei der letzten Hans-Party bist.... Bin gespannt, wie Dir der Rest gefällt!

_________________
"Ach Mami, werd bloß nie erwachsen!"(meine Tochter)

Bild Meine Wolfsmärchen, Vampire im Urlaub und im Wilden Westen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit dem Urlaub
BeitragVerfasst: Mi Jun 28, 2017 18:27 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Beiträge: 4087
Alter: 64
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Miep - so ein Abschied ist immer ganz traurig :wein2

_________________
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Meine Reise nach El Horado
Meine Bilder-Edda
Rallye 2016: Prima Klima


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit dem Urlaub
BeitragVerfasst: Fr Jun 30, 2017 22:00 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 06, 2016 10:24
Beiträge: 631
Land: Jolly Roger (jr)
Geschlecht: männlich
Ischade hat geschrieben:
Schön, das Du schon bei der letzten Hans-Party bist.... Bin gespannt, wie Dir der Rest gefällt!


Na, die allerletzte Hans-Party war's zum Glück noch nicht :grinsen
Da zeigt sich übrigens der Wandel der gesellschaftlichen Ansichten. Vor nur einem Jahr erklärte dein In-Story-Ego noch der Elfenpiratin, dass sie in Klickywood möglicherweise unerwünscht sei. „Die hatte da auch sehr strenge Sicherheitsrichtlinien. Ich weiß nicht, ob sie Piraten reingelassen hätten.“
Doch schon Anno 2017 konnte der Wellnes-Pirat Yarr problemlos einen Gala-Sitzplatz buchen :rockcool

Die Geschichte selbst ist genial. Sowohl von der Story, dem knochentrockenen Humor als auch den Bildern, die man sich ausnahmslos im Detail ansehen sollte.
Alles ist wie ein gutes Steampunk-Uhrwerk. Extrem komplex, aber irgendwie greifen alle Zahnräder perfekt ineinander. Und niemand sieht dem Ganzen an, was am Ende herauskommt... oder auch nur im nächsten Akt. Spannung ist also garantiert :great

Da habe ich jetzt eine ganz profane technische Frage. Bin gerade auf Seite 30 (im Museum). Wie hast du das Gemäuer eigentlich tapeziert?
Wir sind seit kurzem auch Villenbesitzer :kicher. Bei unserer sitzen die Wandbeläge noch felsenfest. Übertapezieren? Gibt es Formatvorlagen / Scans der 5300er Originalaufkleber oder muss man sich alles selbst ausmessen (wie im richtigen Leben)?

_________________
Lieber handfest als nur virtuell: Klickys klicken auch ohne Maus :wink


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit dem Urlaub
BeitragVerfasst: Fr Jun 30, 2017 22:20 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 6073
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
Erstmal lieben Dank für die verbalen Blumen… ich finde ja die die Erzählweise (so als Theaterstück) gar nicht so schön. Aber es ist nun einmal einfacher. Das ist mir bei der Westerngeschichte aufgefallen. Ich habe einfach selten die Muße, mich hinzusetzen und richtige Prosa zu schreiben… Aber so müssen halt die Bilder selbst mehr sagen…

Aber zu Deiner Frage:

Die Tapete an den Wänden der Villa ist angeklebt. Ist nicht einfach, aber man kann sie tatsächlich mit etwas Mühe und Feingefühl abziehen. Dann hast Du eine bereits klebrige Wand. Sollte der Kleber an der Tapete bleiben, gibt es doppelseitige Klebefolie (im Bastelladen) mit der man wieder neue Tapete ankleben kann…
Die „Tapete“, die ich verwendet habe, ist aus dem Buchladen. Da gibt es immer mal wieder „Geschenkpapier aus Künstlerhand“ das ich sehr liebe und das für solche Zwecke geradezu perfekt ist. In Emelys Knusperhaus und dem Zwergenhaus hab ich innen „Tapeten“ aus dem Bastelladen angeklebt. Die gibt es da in Bögen -zum Teil Selbstklebend - für Puppenhäuser…
Ich hoffe, damit konnte ich dir jetzt irgendwie weiterhelfen.

_________________
"Ach Mami, werd bloß nie erwachsen!"(meine Tochter)

Bild Meine Wolfsmärchen, Vampire im Urlaub und im Wilden Westen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit dem Urlaub
BeitragVerfasst: Fr Jun 30, 2017 22:41 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 06, 2016 10:24
Beiträge: 631
Land: Jolly Roger (jr)
Geschlecht: männlich
Danke für die Tipps. Hier ist gleich noch ein virtueller Riechbesen :blume

Dann löse ich die Tapeten ab und scanne sie (oder die entsprechenden Wände). Das sollte den passenden Umriss ergeben.
Gutsortierte Bastelläden sind hier am AdW zwar nicht vorhanden. Aber es dürfte im Netz genug Muster von Viktorianischen Tapeten geben, die ich mir dann zurecht fummeln kann.

Jetzt geht's erst einmal an die restlichen 11+ Seiten deiner Story :kavalier

_________________
Lieber handfest als nur virtuell: Klickys klicken auch ohne Maus :wink


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit dem Urlaub
BeitragVerfasst: Do Jul 06, 2017 12:34 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 6073
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
Im Inneren des Bydeschhegy
vor ca. 4723 Jahren


Basaltis: „Folgt mir. Wir müssen hier entlang, wenn wir nicht bemerkt werden wollen.“
Dunja: „Gehen wir an die Oberfläche?“
Imo: „Nein, das ist viel zu gefährlich. Wir bleiben unter der Erde.
Bild (1).JPG

Dunja: „Und Du möchtest Auch ins Weltall fliegen, Basaltis?“
Basaltis: „Oh ja. Der Flambada-Vorfall letztes Jahr hat die Magmaverwaltung auf die Idee gebracht, dass man einen Botschafter nach Xibalbá schicken müsste.“
Dunja: „Xibalbá?“
Bild (2).JPG

Baslatis: „Ch’ik Xulub kam aus dem Hunabkuwar Systhem.“
Handi: „Das Hunabkuwar Systhem befindet sich in der Wacah Chan Galaxie und verfügt über die rote Sonne Hunapú, 6 Planeten und drei Monde. Der 5. Planet des Systems ist Xibalbá“
Dunja: „Woher weißt Du das alles?“
Bild (3).JPG

Imo: „Also ich habe diese Daten nicht programmiert. Kaja Terrana ist Millionen Lichtjahre von Xibalbá entfernt.“
Basaltis: „Ich habe die Daten in den Computer gespeist. Flambert gab mir alle Informationen für meine Reise auf einem Datenkristall mit.“
Dunja. „Meinst Du, wir können Basaltis, auf Kaja Terrana ein Schiff bauen, mit dem sie weiterfliegen kann?“
Bild (4).JPG

Imo: „Ich denke, wenn unser Planet gerettet ist, brauchen wir das Raumschiff nicht mehr und können Basaltis das die „Blue Star“ überlassen“
Basaltis. „Das klingt nach einer annehmbaren Option. Zumal ich denke, erst einmal die Feuerwesen Eures Planeten treffen möchte.“
Dunja: „Aber dann kommen wir nicht mehr zurück zur Erde!“
Bild (5).JPG

Imo: „Dunja. Kaja Terrana ist Deine Heimat. Es wird Zeit, dass Du Dich daran gewöhnst.“
Dunja: „Was wenn es mir da nicht gefällt? Was wenn ich dort keine Freunde finde?“
Basaltis: „Dann kommst Du eben mit mir mit!“
Bild (6).JPG

Imo: „Warum sollte es Dir dort nicht gefallen? Du wirst dort Deine Aufgabe finden. Und sicher auch einen Partner mit passender DNS.“
Basaltis: „Du scheinst sehr sicher zu sein, dass Du Deinen Planeten retten wirst…“
Imo: „Natürlich. Sonst würden wir diese Mission nicht übernehmen.“
Bild (7).JPG

Dunja: „Aber das ist doch nicht alles, Vater! Das Leben ist doch so viel mehr.“
Imo: „Ich fürchte, es war ein Fehler, auf der Erde zu landen.“
Basaltis. „Ach die Erde ist doch schön.“
Bild (8).JPG

Dunja: „Ja, das ist sie.“

_________________
"Ach Mami, werd bloß nie erwachsen!"(meine Tochter)

Bild Meine Wolfsmärchen, Vampire im Urlaub und im Wilden Westen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sache mit dem Urlaub
BeitragVerfasst: Do Jul 06, 2017 12:36 
Offline
Traumtänzerin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55
Beiträge: 6073
Wohnort: beim Alten Fritz
Alter: 43
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: weiblich
Basaltis: „Also wann sind wir jetzt?“
Handi: „2623 vor der Zeitrechnung der Menschen.“
Imo: „Ja, das ist exakt das Jahr, in dem ich damals hier notgelandet bin.“
Bild (9).JPG

Dunja: „Das heißt, wir müssen dann noch weiter in der Zeit zurück?“
Imo: „Natürlich. Wir werden gleich nachdem wir das Raumschiff haben, weiter zurückreisen, damit wir noch vor dem Kometen an unserem Planeten ankommen.“
Basaltis: „Haben wir denn genug Energiekristalle dabei?“
Bild (10).JPG

Imo: „Ja, die reichen sogar noch für zwei Sprünge.“
Dunja: „Dann besteht also doch noch die Chance, wieder zurückzukommen?“
Handi: „Theoretisch ja.“
Bild (11).JPG

Imo: „Wir werden die Kristalle brauchen, falls etwas bei der Rettung nicht wie geplant laufen sollte und wir es noch ein weiteres Mal versuchen müssen.“
Dunja: „Und wenn es dann wieder nicht klappt?“
Handi: „Die Wahrscheinlichkeit für die Rettung vor der kosmischen Katastrophe liegt bei 74:1“
Bild (12).JPG

Imo: „Ich muss es doch versuchen. Es ist niemand anders mehr da, der unsere Spezies retten kann.“
Dunja: „Ich weiß.“
Basaltis: „Nun, ich denke, wenn ich es schaffe die Lavaliten eures Planeten zu mobilisieren, stehen die Chancen schon besser.“
Bild (13).JPG

Handi: „17:1“
Basaltis: „Na das ist doch schon mal etwas.“
Imo: „Vielleicht finden wir ja unterwegs noch mehr Hilfe.“
Bild (14).JPG

Dunja: *Seufz*

_________________
"Ach Mami, werd bloß nie erwachsen!"(meine Tochter)

Bild Meine Wolfsmärchen, Vampire im Urlaub und im Wilden Westen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 638 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum