Dein letzter Besuch: Di Sep 25, 2018 12:54 Aktuelle Zeit: Di Sep 25, 2018 12:54

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




 [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do Aug 30, 2018 12:39 
Offline
Mini-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2018 21:54
Beiträge: 141
Wohnort: Gosen
Alter: 47
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: männlich
Teil VIII der Reise........



Es soll schon der Morgen gedämmert haben, als immer noch die Musik durch die Luft erklang, kein Gast war gegangen, auch die Königsfamilie konnten den Blick von der Liebe im Saal nicht abwenden, jeder wollte es sehen, dieses Glück, das den ganzen Saal erhellte und alle freuten sich für das junge Paar.....

P1060089.JPG


P1060090.JPG


P1060091.JPG


P1060092.JPG


P1060095.JPG


P1060096.JPG


P1060097.JPG


P1060099.JPG




Ja, so stand es in der Depesche, die uns diese glückliche Nachricht überbrachte, es soll noch lange gefeiert worden sein, noch den ganzen Tag und noch eine ganze Nacht, bevor der Jubel verstummte und sich das Paar, müde und glücklich zurückzog, um alleine, einige Glückliche Momente zu haben.

So wurde uns berichtet, so stand es geschrieben und so geben wir es weiter, unser Gesandter, Gabriel de la Trotta wird bald weiter reisen, in das ferne und wunderschöne Königreich Vymeria!

Liebe Grüße und Hochachtung, euer deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier



Fortsetzung folgt...... :pirat1 :cow2 :pirat2

_________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di Sep 11, 2018 23:44 
Offline
Mini-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2018 21:54
Beiträge: 141
Wohnort: Gosen
Alter: 47
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: männlich
Teil IX der Reise.............


Drei Tage und drei Nächte hat das Fest gedauert, so sagten später die Erzählungen. Die Garde marschierte zum Spalier, die Gäste tanzten, lachten und freuten sich, den so viel Liebe und so viel Vergnügen war lange nicht mehr am Hofe der Königsfamilie der Lombardei gewesen.

P1060110.JPG


P1060103.JPG


P1060104.JPG


P1060102.JPG


P1050999.JPG


P1060001.JPG


P1050998.JPG


P1060002.JPG




Ja, die Depeschen sind eindeutig und sagen er ist wieder unterwegs, unser geliebter Gesandter Gabriel de la Trotta, er soll an Bord eines Englischen Handelsschiff gegangen sein und ist wohl auf dem Weg, immer sein Ziel im Auge, das mächtige Königreich Vymeria, unter seinem gütigen König Alvar Leonis....


So haben wir es gehört, so geben wir es weiter,

euer deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier



Fortsetzung folgt........ :pirat1 :cow2 :pirat2

_________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi Sep 12, 2018 12:45 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 25, 2017 21:15
Beiträge: 841
Wohnort: St. Märgen
Alter: 41
Land: Großherzogtum Baden (gb)
Geschlecht: männlich
Bestcatever hat geschrieben:
Tolle Geschichte mit echt gelungenen Aufnahmen!!! :zehn :zehn :zehn

Allerdings brauchst Du für die nächste Geschichte wohl eine größere blaue Unterlage... :kicher

Grüßle Hannes :kavalier


Und erneut eine sehr gelungene Fortsetzung Deiner Geschichte! :great :great :great

_________________
Mein Kreuzzugsdio viewtopic.php?f=20&t=68377 :wink
Nun in der XL-Variante viewtopic.php?f=20&t=70046
:bang1


Menschenkenntnis dämpft die Menschenliebe -
Tierkenntnis erhöht die Tierliebe.

B. Grzimek (Dt. Zoologe, 1909 – 1987)


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Sep 16, 2018 16:28 
Offline
Mini-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2018 21:54
Beiträge: 141
Wohnort: Gosen
Alter: 47
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: männlich
Teil X der Reise.......

Unser Gesandter Gabriel de la Trotta, ist wieder unterwegs, seine Reise hallt über die See und viele reden über seine Abenteuer und je mehr in den Schenken und Wirtshäusern darüber berichtet wird, desto mehr soll passiert sein....

Er soll ganz alleine über 1000 Piraten erledigt und dem Piratenkapitänen bei einem Pokerspiel alle Schiffe abgenommen haben....

Andere erzählen, man hätte ihn zum Admiral von über 20 Linienschiffen ernannt und er soll ganz alleine damit einen Krieg gewonnen haben......

Und er soll in jedem Hafen eine Frau gefunden haben, ein dutzend Bambinis tragen seinen Namen..
.
ja so wird es erzählt,...... so geht es über die See.....

Wir werden erkunden, was ist wahr, was ist geschehen, … dann werden wir es weitergeben, was wirklich passierte...... auf der langen Reise nach dem schönen Königreich Yymeria.....


LG euer deskoenigsadmiral


P1060004.JPG


P1060009.JPG


P1060010.JPG


P1060011.JPG


P1060014.JPG


P1060189.JPG


P1060194.JPG


P1060198.JPG



Ja, er ist nun wirklich unterwegs, auf der letzten Etappe, wir sind zuversichtlich und glauben, er ist bald da, er wird seinen Dienst an eurem Hofe antreten und für Frieden und Handel mit uns und vielen anderen Nationen sorgen,..... ein Band der Freundschaft wird er festigen.... zwischen Ihnen, lieber Alvar Leonis und unserem geliebten Herrscher Ottokar dem III …..


Liebe Grüße, euer deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier


Fortsetzung folgt........ :pirat1 :cow2 :pirat2

_________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Sep 16, 2018 23:35 
Offline
Mini-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2018 21:54
Beiträge: 141
Wohnort: Gosen
Alter: 47
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: männlich
Teil XI der Reise.....

Es wurde viel gemunkelt, von einem Sturm, vor der Küste des Königreiches Vymeria, es soll gepfiffen, gedröhnt, geblitzt und gedonnert haben, Wellen so hoch wie Häuser, oder war es nur Seemansgarn???

Es kommen Depeschen rein und alle sagen, es war furchtbar, viele Schiffe und Mannen blieben auf See.....

Wir hoffen unser Gesandter blieb von weiteren Unheil verschont und ist inzwischen bei Ihnen Lieber König Alvar Leonis angekommen....

euer deskoenigsadmiral


P1060200.JPG


P1060201.JPG


P1060204.JPG


P1060207.JPG


P1060208.JPG


P1060209.JPG


P1060213.JPG


P1060220.JPG




Ja, die Halifax soll mittendrin gewesen sein, noch keine Nachricht, noch nicht mal ein Gerücht, nichts was wir berichten könnten, lieber König Alvar Leonis....

Doch sobald Nachrichten an unsere Ohren dringen, sie erfahren es als erster..... versprochen...!!!

Mit bedauern, nicht mehr berichten zu können,


euer deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier



Fortsetzung folgt....... :pirat1 :cow2 :pirat2




PS.... Dieser reise Abschnitt ist eine kleine Hommage an meinen Lieblings Käpt`n aus einem der besten Comics aller Zeiten, Kapitän Haddock und Tim und Struppi, in „Das Geheimnis der Einhorn“

:laola :laola

_________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo Sep 17, 2018 0:43 
Offline
Mini-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2018 21:54
Beiträge: 141
Wohnort: Gosen
Alter: 47
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: männlich
Teil XII der Reise.....


Beunruhigende Depeschen trudeln ein, halb zerschlagene Schiffe, geschundene Mannschaften am Rande des Todes, total Erschöpft, mit gebrochenen Gliedern, alle erzählen das selbe, die See war ein Monster und fraß die Matrosen mit Haut und Haaren, verschlang ganze Flotten und spie Tod und Teufel......

Wir hoffen die Halifax kam da durch und verlor keinen Mann, es wäre schrecklich, wenn unseren Gesandten der Poseidon geholt hätte..... den er war.... nein er ist, unser bester Mann....

Wie immer, so hören wir was, werden wir berichten.....


euer deskoenigsadmiral


P1060222.JPG


P1060216.JPG


P1060224.JPG


P1060226.JPG


P1060230.JPG


P1060232.JPG


P1060234.JPG


P1060238.JPG




Ja, lieber König Alvar Leonis, vom mächtigen Königreich Vymeria,, dieses erfuhren wir, als die Halifax, total zerschlagen und ramponiert einen Hafen erreichte...

Der größte Teil der Ladung war futsch, die Mannen an Gliedern oder Seele gebrochen.... nur der Kapitän, soll geflucht haben, das man ihn wohl ermahnen musste....





So wurde uns geschrieben, so haben wir es leider gehört.... unser geliebter Gesandter Gabriel de la Trotta, verschlungen von der stürmischen See.....

Sollten wir mehr Kunde über seinen Verbleib bekommen, so werdet Ihr es erfahren....


euer deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier



Fortsetzung folgt...... :pirat1 :cow2 :pirat2

_________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo Sep 17, 2018 2:00 
Offline
Mini-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2018 21:54
Beiträge: 141
Wohnort: Gosen
Alter: 47
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: männlich
Teil XIII der Reise.......


Es war ein Wunder, das die Halifax den nächsten Hafen noch erreichen und Kunde geben konnte, von dem was geschah. Sie war so sehr ramponiert, das Ihr Käpt`n sie nur durch anschreien und fluchen zusammen gehalten haben soll....

Es heißt, das Schiff soll sich aus Angst vor Kapitän Haddock, nicht getraut
haben auseinander zu brechen...., so sagen es die Geschichten, die in den Spielunken und Wirtshäusern erzählt werden....

Genau wie die Sagen, über jenen mutigen Mann, der in der See bleiben musste, aber zuvor noch so Heldenhaft einen Kameraden retten konnte...

Aber würde das alleine seiner Gemahlin Trost spenden können... wenn sie von dem Unglück erfahren würde...???

So kurz das Glück, gerade erst gefunden und schon wieder verloren.... viel wurde in den Kneipen darüber geredet und wie traurig das alles doch sei.....

Ja, so haben wir es gehört und ich mag es nicht weiter geben, liebes Volk von Vymeria, sollte die ganze Reise umsonst gewesen sein....

Ich kann und will es nicht glauben...


euer deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier




P1060241.JPG


P1060236.JPG


P1060242.JPG


P1060244.JPG


P1060253.JPG


P1060255.JPG


P1060258.JPG


P1060267.JPG






Lieber König Alvar Leonis, wir wissen nicht was passierte, was wirklich geschah, nur Gerüchte und Spelunken Geschichten und tausend Trümmer auf der See....... den viele Schiffe und Ihre Mannen, kamen nicht mehr Heim zu Herd und Frau oder Ihrer Liebsten....

Das letzte was ich hörte, seine Frau Sonja eilte nach dem Großherzogtum Fenwig und bat seinen Vater auf Knien um ein Schiff und sie soll an Bord der Seemöwe, ein Handelsschiff der Familie Trotta, unterwegs sein..... Sie will ihn suchen und sie hat geschworen, erst wenn sie ihn gefunden hat, lebendig oder Tod, hört sie auf..... sie will wenigstens ein Grab haben, an dem sie weinen und trauern kann.......

Ja, so kam es uns zu Ohren, so haben wir es gehört, so geben wir es weiter.....


euer deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier




Fortsetzung folgt....... :pirat1 :cow2 :pirat2

_________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di Sep 18, 2018 23:13 
Offline
Mini-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2018 21:54
Beiträge: 141
Wohnort: Gosen
Alter: 47
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: männlich
Teil XIV der Reise.....


Herzoglicher Tagesspiegel

Zu unserem Bedauern müssen wir bekannt geben, das nach Monaten der Suche, der Gesandte Gabriel de la Trotta, aus der Bekannten Kaufmanns Familie de la Trotta, für Tod erklärt wurde.
Nach Angaben des Fürstenhauses gebe es keine Hoffnung mehr, das er noch lebend gefunden werden würde.

Alle Bürger sind zur Trauerfeier am Freitagabend in der Kathedrale geladen, wo unserer geliebter Herrscher, Ottokar der III eine Ansprache halten wird.

Nur die Witwe, Sonja de la Trotta, gibt die Suche nicht auf und fährt weiter auf dem Handelsschiff Seemöwe das Seegebiet ab, in dem Ihr Mann so schrecklich ums Leben gekommen sein soll. Um Ihren Verstand, ist man ernstlich besorgt.


Ja, lieber König Alvar Leonis, so steht es geschrieben, schwarz auf weiß, es tut mir sehr so Leid, aber so sieht es aus, Hoffnung, eher nicht.... nur Verzweiflung....


euer deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier






P1060266.JPG


P1060268.JPG


P1060270.JPG


P1060271.JPG


P1060273.JPG


P1060274.JPG


P1060276.JPG


P1060253.JPG






Hunderte waren gekommen, die Rede des Herrschers.... sehr schön, die Musiker spielten, der Vater, die Mutter und seine Geschwister weinten..... alle hatten Tränen in den Augen, so sah man es überall......

Die Trauer groß, der Verlust noch viel Größer und viel zu früh.... so wurde getrauert um Gabriel de la Trotta, in seiner fernen Heimat.....

Nur eine fehlte, seine Frau, sie suchte.... gab einfach nicht auf und fühlte, sagte sie, er lebt, irgendwo......


Ja, so ist es, so habe ich es gesehen, ich war auch da und hielt eine Rede, man sagt, sie war wunderschön...


in tiefer Trauer......

euer deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier



Fortsetzung folgt..... :pirat1 :cow2 :pirat2

_________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Do Sep 20, 2018 9:58 
Offline
Mini-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2018 21:54
Beiträge: 141
Wohnort: Gosen
Alter: 47
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: männlich
Teil XV der Reise.....


Großer König Alvar Leonis,

eben kam Kunde von einem Handelsfahrer, er ist auf dem Meer der Seemöwe begegnet, an Bord eine glückliche Sonja de la Trotta und neben Ihr ein dürrer Mann, langer Bart und zotteliges Haar, unser Gesandter Gabriel de la Trotta, er stand neben Ihr, gerade so noch am Leben, aber gesund an Verstand.....

und nach dem man kurz die glückliche Kunde ausgetauscht hatte..... ja da nahm er Kurs, der Schoner Seemöwe...... Kurs auf ihr Land...... er ist wieder da und nichts bringt ihn davon ab, von seiner Reise nach dem mächtigen Königreich Vymeria.....



Lieber und gütiger König, ich freue mich so sehr, das alle Abschiedsreden umsonst gewesen waren, wir unsere große Trauer in noch größere Freude wandeln können......

Ja, so haben wir es gehört und so sehr freue ich mich, es ihnen weiter geben zu dürfen, er ist wieder da, er lebt, wenn auch nur gerade so und nichts, aber auch gar nicht....... bringt ihn ab, von seiner Reise..... nach Vymeria....!!!!


euer deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier




P1060275.JPG


P1060277.JPG


P1060278.JPG


P1060280.JPG


P1060283.JPG


P1060287.JPG


P1060288.JPG


P1060291.JPG





Herzoglicher Tagesspiegel


Sensationelle Rettung unseres Gesandten Gabriel de la Trottas, er wurde auf einer einsamen Insel, nicht weit entfernt vor der Küste Yymerias, diesem ach so mächtigen Königreiches, halb verhungert und verdurstet, aber bei vollem Verstande gefunden.

Seine Gemahlin, Gott segne, gab die Suche niemals auf und fand gegen Mittag des 17 August Ihren Gemahl am Strand wohlauf.

An Bord der Seemöwe, eines Handelsfahrers der Rederei de la Trotta, seinem Vater gehörend, sollen sie erneut Kurs gesetzt haben, um die Reise nach Vymeria nun zu beenden.

Unsere besten Wünsche begleiten sie, gute Reise wünscht ihnen das ganze Volk des Großherzogtums Fenwig, unter seinem gütigen Herrn Ottokar dem III.



Ja, Hurra, so steht es geschrieben und so gebe ich es gerne weiter, an sie, unseren Lieben Freund, König Alvar Leonis..... er ist bald da....!!!

euer deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier




Fortsetzung folgt....... :pirat1 :cow2 :pirat2

_________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Do Sep 20, 2018 10:11 
Offline
Super-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 25, 2017 21:15
Beiträge: 841
Wohnort: St. Märgen
Alter: 41
Land: Großherzogtum Baden (gb)
Geschlecht: männlich
Klasse Geschichte!!! :zehn :zehn :zehn Eine echter Robinson Crusoe... :bang1

Hoffentlich denkt er an seine Ziege, nimmt sie mit von der Insel und kümmert sich in Zukunft gut um das treue Tier... :pfeif

Grüßle Hannes :kavalier

_________________
Mein Kreuzzugsdio viewtopic.php?f=20&t=68377 :wink
Nun in der XL-Variante viewtopic.php?f=20&t=70046
:bang1


Menschenkenntnis dämpft die Menschenliebe -
Tierkenntnis erhöht die Tierliebe.

B. Grzimek (Dt. Zoologe, 1909 – 1987)


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Sep 23, 2018 11:23 
Offline
Mini-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2018 21:54
Beiträge: 141
Wohnort: Gosen
Alter: 47
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: männlich
Teil XVI der Reise........


Durch die Spelunken und Wirtshäuser liefen rasend schnell die Geschichten über das Leben, ja das Überleben des Gesandten Gabriel de la Trottas, auf dieser einsamen Insel, die irgendwo im nirgendwo lag...

Er soll mit Haien gekämpft haben, schwamm Tagelang ohne Pause gegen die Strömung, bis er den rettenden Strand erreichte, baute sich nur aus Treibholz einen ganzen Palast und jagte auf der Insel gefährliche und riesige Wildschweine nur mit bloßen Händen.... und aus deren Hauen machte er sich dann eine Kette....

Von mal zu mal, wurden die Geschichten bunter und von mal zu mal, unser Gabriel 1-2 cm größer, ja zum Schluss, war er wie ein Baum, zwei Meter fünfzig groß und konnte mit seiner bloßen Faust, ganze Steine zermahlen.....

Doch, lieber und gütiger König Alvar Leonis, wir wissen es und Ihr werdet es bald erfahren, er ist ein ganz normaler, aber auch mutiger Mann,...... doch noch viel mutiger ist die Frau an seiner Seite.... die Sonja de la Trotta, aus lombardischer Adelsfamilie, die nie aufgab, bis Ihr Gatte gefunden wart.....



Ich freue mich, das Ihr, oh mächtiger Herrscher, ihn bald kennen lernen werdet und er euer wunderschönes Land, dann erkunden darf....


euer deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier




P1060293.JPG


P1060294.JPG


P1060296.JPG


P1060297.JPG


P1060298.JPG


P1060300.JPG


P1060302.JPG


P1060304.JPG





Ja. liebes Volk von Vymeria, er ist nur ein Meter achtzig groß und Bäume haut er nur mit einer Axt und nicht mit bloßen Händen um, er jagt auch nur mit einem Gewehr sein Wild, wie jeder andere auch....

Trotzdem hoffen wir, das er gut aufgenommen wird, in eurem großen Königreich Vymeria....



Liebe Grüße, von eurem deskoenigsadmiral...... :kavalier :kavalier :kavalier





Noch eine Fortsetzung folgt........ :pirat1 :cow2 :pirat2

_________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di Sep 25, 2018 9:04 
Offline
Mini-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2018 21:54
Beiträge: 141
Wohnort: Gosen
Alter: 47
Land: Brandenburg (bg)
Geschlecht: männlich
Teil XVII der Reise......

Die „Seemöwe“ ist auf Ihrer Reise mehreren Schiffen begegnet und alle berichten, unserem Gesandten ginge es gut und von Tag zu Tag käme unserer Handelsfahrer der Hauptstadt Leonisborg näher, er würde schon an der Küste des mächtigen Königreiches Vymerias kreuzen...., Land in Sicht sozusagen....


Lieber König Alvar Leonis,

wir rechnen täglich mit der Ankunft unseres Gesandten Gabriel de la Trotta in eurem Reiche, wir hoffen, das er und seine treue Gemahlin Sonja sich dort wohlfühlen und unser Land würdig vertreten werden....!!!



euer deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier





P1060302.JPG



P1060308.JPG



P1060310.JPG



P1060325.JPG



P1060331.JPG



P1060335.JPG



P1060340.JPG



P1060347.JPG






Lieber König Alvar Leonis,

mit Freude haben wir von der großen Ankunft gehört, von dem Jubel und der Parade und Ihrer Großmut, das unser Gesandter mit seiner Gemahlin in eurem Schloße wohnen darf, von der Feier und dem Fest in eurer großen und mächtigen Hauptstadt und wie sehr die Menschen sich gefreut haben, über die neue Freundschaft unserer Völker....!

Wir denken, das viele neue berichtenswerte Abenteuer auf unseren Gesandten und seiner Frau im Königreich Vymeria warten.....!!!

Doch dies ist eine andere Geschichte und soll ein anderes mal erzählt werden.... :wink


Hochachtungsvoll, euer deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier




Ende der Reise, des Gesandten Gabriel de la Trotta, in das mächtige Königreich Vymeria........ :pirat1 :cow2 :pirat2






Liebe Leser,

danke, das Ihr bis hier her so treu gefolgt seit, freue mich über Kommis und wer weiß, wenn der mächtige König Alvar Leonis, mal alle Steckteile zusammen hat, dann folgen vielleicht, ….. aber nur vielleicht, weitere Abenteuer, unserer Liebenden de la Trottas.... :blume

Bitte entschuldigt einige Rechtschreibfehler, aber ich war schon in der Schule immer was besonderes, Aufsatz eins, Diktat sechs.... hehehe, eine blöde Kombination, wenn man es liebt Geschichten zu erzählen.... :oops :oops :oops


In diesem Sinne, euer Ralf,... äh euer deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier

_________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CCBot und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum