Dein letzter Besuch: Mi Nov 21, 2018 16:54 Aktuelle Zeit: Mi Nov 21, 2018 16:54

Zeitzone: Europa/Berlin




 [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi Aug 29, 2018 13:49 
Offline
Träger/in Klickyweltordens am Bande
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2007 21:25
Beiträge: 3812
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
kaendoo hat geschrieben:
Noch eine Frage habe ich dann ...
... die andere Seite (Durchbruch Mauer) hat kein Druckmittel ???


Wie fing das alles an?

Nachdem bekannt wurde, dass der Sohn des Barons und sein Freund
den Müller der Lilienburg überfallen haben soll …
Mühle Detail Müller.jpg

… wurde der Sohn des Barons verhaftet und auf der Lilienburg festgehalten.
Dies nutzten die roten Drachenritter für einen schon lang
gehegten Angriff auf die Lilienburg aus.
Kampf an der Bresche1 Vorbereitungen2.jpg

Natürlich informierten sie den Baron von dieser Schandtat und der Baron
schickte sofort Ritter zur Rettung seines Sohnes.
Schwarze Ritter landen im Hafen0.jpg

Ohne diese Unterstützung wäre es den Roten Drachenritter nicht
möglich die Burg zu erobern.

Die Geschosse der Katapulte zerstörten mit der Zeit die Mauer
und ließen eine Bresche entstehen. Die Reiterei der roten Drachenritter
versuchte diesen Vorteil zu nutzen.
Kampf an der Bresche4.jpg

Aber irgendwie schien dieser Durchbruch die Burgbewohner nicht
zu iritieren.
Ganz ungezwungen gingen sie ihren alltäglichen Geschäften nach.
Detail Markt.jpg

Detail Markt3.jpg

War doch die Versorgung der Burg überhaupt kein Problem.
Nachschub3.jpg

Schon während des Beschusses wurde hinter der Mauer alles dicht
gemacht und abgeriegelt.
Kampf an der Bresche3a.jpg

Heisses Öl würde die Angreifer erwarten
und sie mit Schrecken wieder aus der Burg jagen, sofern dass
dann noch möglich wäre.

Die Falle wird zuschnappen!


kaendoo hat geschrieben:
Ergibt sich da der Feldherr bzw. König der Belagerung?
Ach ja! Rote Lilienritter ergeben sich niemals!


… und noch etwas!
Die Antworten auf deine Fragen denke ich mir aus.
Außer mit meinen Fotos habe ich mit diesem Diorama nichts zu tun.
Für mich ist es das beste Mittelalterdiorama aller Zeiten!

:kavalier Solltest du noch weitere Fragen haben, stehe ich dir gerne zur Verfügung!

_________________
Wir spielen es!


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi Aug 29, 2018 14:15 
Online
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Dez 04, 2013 16:58
Beiträge: 1720
Wohnort: Freising, Bavaria, Germany
Alter: 31
Land: Bayern (by)
Geschlecht: männlich
... danke Kronenburger für die tollen Fotos und die Interpretationen, genial! :bang1

_________________
Game of Thrones - Diorama 2018


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi Aug 29, 2018 15:07 
Offline
Western Tycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di Jun 19, 2007 19:24
Beiträge: 2275
Wohnort: Balhorn
Alter: 46
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wow, ein wirklich prächtiges und gewaltiges Diorama.

Respekt!

Mich persönlich würde ein klitzekleines Detail einmal interessieren: wie haben die das mit dem Wasser gemacht?
Weiß das zufällig jemand? Das wirkt so realistisch. Ganz toll.

Gruß
PJ

_________________
Frage nicht nur was das Forum für dich tun kann, sondern frage dich auch was DU für das Forum tun kannst


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi Aug 29, 2018 15:13 
Offline
Western Tycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di Jun 19, 2007 19:24
Beiträge: 2275
Wohnort: Balhorn
Alter: 46
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Die Kronenburger hat geschrieben:
Für mich ist es das beste Mittelalterdiorama aller Zeiten!


Da dies nicht (mehr) mein Sammelgebiet ist, kann ich das nicht beurteilen. Aber wenn du das sagst.... dann muss es stimmen.

Ich bin immer nur der Meinung, du kannst noch so geil aufbauen, wenn es nicht gescheit fotografiert ist, kommt es einfach beim Betrachter nicht an. Dann ist die ganze Mühe aus der Entfernung nicht wahrnehmbar.

Von dir/euch ist man ja geniale Aufnahmen gewohnt und somit verleihen eure Aufnahmen diesem tollen Diorama den würdigen Rahmen!

Quasi den Milchschaum auf dem Latte Machiattoo..... :wink :kicher

Also kurzum: Tolles Dio und durch tolle Bilder noch toller in der Wirksamkeit.

:kavalier

_________________
Frage nicht nur was das Forum für dich tun kann, sondern frage dich auch was DU für das Forum tun kannst


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi Aug 29, 2018 17:30 
Offline
Klickyweltfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Di Jul 03, 2007 11:56
Beiträge: 53
Wohnort: 't Harde
Geschlecht: Nicht angegeben
Wir freuen uns, dass unser Diorama Ihnen gefällt :kavalier

Playmo-Jürgen:

Das Wasser ist ein Druck mit etwas deko schnee darauf


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do Aug 30, 2018 7:04 
Offline
Träger/in Klickyweltordens am Bande
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2007 21:25
Beiträge: 3812
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Ein ständiger Strom von Schwarzen Ritter erreichen die Lilienburg.
Schwarze Ritter landen im Hafen.jpg

Ständig erreichen neue Schiffe den Hafen.
Schwarze Ritter landen im Hafen1.jpg

Auch die Verlobte des Sohn des Barons erreicht die Lilienburg.
Schwarze Ritter landen im Hafen2b.jpg

Schwarze Ritter landen im Hafen1b.jpg

Der Widerstand der Hafenbefestigung war schnell gebrochen.
Schwarze Ritter landen im Hafen4.jpg

Schwarze Ritter landen im Hafen6 erobern die Mauer.jpg

_________________
Wir spielen es!


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Do Aug 30, 2018 7:23 
Offline
Träger/in Klickyweltordens am Bande
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2007 21:25
Beiträge: 3812
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Im Lager der Schwarzen Ritter …
Barons Lager2.jpg

…. war sich der Baron über den positiven Ausgang
der Verhandlungen zur Rettung seines Sohnes ziemlich sicher.
Baron.jpg

Mit gutem Essen …
Barons Lager Grillen.jpg

und guter Unterhaltung …
Barons Lager feiernde Narren.jpg

hatte er sich sogar Gäste eingeladen.
Barons Lager.jpg

Ganz anders beurteilte die Baronin die Situation.
Sie hatte große Angst um ihren Sohn.
Baronin.jpg

Sie hoff auf den Erfolg des Feldherrn der
Schwarzen Ritter.
Barons Lager Lagebesprechung.jpg

Barons Lager Lagebesprechung2a.jpg

_________________
Wir spielen es!


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Do Aug 30, 2018 7:26 
Offline
Träger/in Klickyweltordens am Bande
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2007 21:25
Beiträge: 3812
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Er hat eine klare Strategie, um für die kommenden Verhandlungen
die passende Drohkulisse aufzubauen.
Barons Lager Lagebesprechung2c.jpg

Schwarze Ritter landen im Hafen5.jpg

_________________
Wir spielen es!


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr Aug 31, 2018 7:07 
Offline
Träger/in Klickyweltordens am Bande
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2007 21:25
Beiträge: 3812
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hinter dem Ausfall der Lilienritter steckte eine klare Strategie.
Zangen Übersicht.jpg

Mit einer Zange vom Südtor …
Zange Südtor.jpg

Zange Südtor3.jpg

…. und einer Zange aus dem Westtor…
Zange Westtor2.jpg

Zange Westtor.jpg

… soll die Bresche wieder verschlossen werden.

Eine dritte Abteilung greift dann noch die Katapulte an-
Zange zu Katapulten.jpg

Ausfall der Lilienritter5.jpg

Ausfall der Lilienritter6.jpg

_________________
Wir spielen es!


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr Aug 31, 2018 7:29 
Offline
Träger/in Klickyweltordens am Bande
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 13, 2007 21:25
Beiträge: 3812
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Überraschd ist, dass es am Südtor, dem einzigen Kontaktbereich zwischen
Lilienritter und Schwarzen Ritter, keiner den ersten Angriffsschritt wagt.
Ausfall der Lilienritter2.jpg

Auch treffen die Verhandlungsführer der Lilienritter auf ihre Gegner.
Verhandlung wird angeboten3.jpg

Im Lager der roten Drachenritter ist man sich bewußt, dass die Lilienburg
nur mit Hilfe der Schwarzen Ritter erfolgreich sein kann.
Lager4b.jpg

Es wäre verheerend, wenn es zu erfolgreichen Verhandlungen
zur Befreiung des Sohn des Barons kommen würde.
Die letzte Chance wäre die hochrangigen Verhandlungsführer
hinterlistig zu ermorden, um einen Teufelskreis von
Aggressionen herauf zu beschwören.
Verhandlung wird angeboten2.jpg


Das der Sohn des Barons schließlich gerettet wird, verrät uns ja der
Titel des Dioramas.
Doch nun stellen sich folgende Fragen!

Wird es den Spionen der Lilienburg rechtzeitig gelingen das Attentat zu verhindern?
Spionin.jpg


Kommt es für beide Seiten zu einem verlust reichem Schlagabtausch?
Detail Lazarett.jpg


Oder kann eine Spezialeinheit im Schutze einer Neumondnacht
den Sohn des Barons befreien?
Lager3.jpg


Ob so oder vielleicht noch anders wird vielleicht auf einem noch größeren Dioram in Belgien zu sehen sen!

_________________
Wir spielen es!


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr Aug 31, 2018 9:22 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Dez 22, 2008 23:54
Beiträge: 1032
Wohnort: Lacus Brigantinus / Oberschwaben
Alter: 49
Land: Baden-Württemberg (bw)
Geschlecht: männlich
... ganz ganz ganz großes KINO! :zehn

Ich danke euch für die Bilder und für die G e s c h i c h t e die Ihr dazu erzählt. :kavalier

Macht weiter so ... :dank

... hoffe nur, dass es dann auch weitere BILDER vom größerem Dioram aus Belgien zu sehen gibt. :gruebel

_________________
Gruss ANDi

Bodensee / Oberschwaben

DER RÖMERKOCH
-----------------------------------------------
Es schmeckt wie beim Italiener. BASTA


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr Aug 31, 2018 19:47 
Offline
Maxi-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 24, 2017 20:41
Beiträge: 411
Alter: 34
Land: Switzerland (ch)
Geschlecht: männlich
Hallo ihr Kronenburger,
Bei jeder Fotoaufnahme, die ihr hier aufs Neue von diesem fantastischen Diorama einstellt, wächst meine Begeisterung noch mehr. Die Fotoaufnahmen sind einerseits qualitativ hervorragend, andererseits wurden die Teilszenen eben auch auf wunderbare Art und Weise eingefangen. Ihr lasst gewissermassen jedes Klickyweltmitglied auf traumhafte Art und Weise an diesem Diorama teilhaben, auch wenn man nicht selber vor Ort sein konnte. Ich will mich von meiner Seite bei euch für die vielen tollen Fotoaufnahmen bedanken.
:kavalier :dank :kavalier :dank

Interessant sind auch eure Interpretationen zu den einzelnen Szenen. Die durch euch mit wenigen Sätzen geschilderten Handlungen wirken völlig passend zum Diorama selbst und lassen eine Spannung aufkommen, wie eine vielleicht zukünftige Erweiterung/Umbau des Dioramas an anderer Städte fortgesetzt werden könnte. Basieren die geschilderten Handlungen restlos euren Interpretationen, oder wurde bei dieser Ausstellung durch die Erbauer eine Geschichte zum Diorama erzählt? Auf jeden Fall ein grosses Kompliment für eure Erzählung!
:zehn :respekt :zehn

Ob es das beste Mittelalterdiorama aller Zeiten ist, dass traue ich mich nicht zu beurteilen. Gab es doch auch schon einige andere unglaubliche Dios. Seien dies einige sehr tolle hier im Forum gezeigte Dios (da kommt mir zum Beispiel die Kronenburg in den Sinn :wink aber auch viele andere), oder auch in Spanien erbaute Mittelalterdioramen (wie z.B. das Projekt "Bineta"). Was ich aber definitiv unterschreiben würde ist, dass "Rescue of the baron`s son" mit den besten je gezeigten Mittelalterdioramen, die mir bekannt sind, mithalten kann!!! :great Ein unglaubliches Werk, welches viel Lob verdient hat.
:kavalier :zehn :respekt

Was ich vorallem toll finde ist, dass sich ein einige, die selbe Leidenschaft teilende Personen zu einem gemeinsamen Projekt zusammengeschlossen haben und dieses Werk im Team aufgebaut haben. Ein Mittelalterdiorama dieser Grösse lässt sich ja auch kaum alleine bewerkstelligen. Nur schon wegen der Massen an Figuren, Burgteilen etc.... Was ich mich schon gefragt habe, wie haben die Erbauer wohl die Arbeiten untereinander aufgeteilt? Wie haben sie das Ganze organisiert, damit jeder am Schluss wieder sein Playmo hat? Oder hat sich jeder Miterbauer auf ein Teilgebiet spezialisiert und so gezielt Burgteile/Rittervarianten/Schiffe etc. gesammelt. Alles Fragen die interessant zu wissen wären.

Ich frage mich gerade auch, ob sich so ein ähnliches Projekt mit Playmo-Mittelalter-Begeisterten aus dem Raum Deutschland und der Schweiz realisieren lassen würde? Wäre eine coole Sache...

Gruss Aegon


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr Aug 31, 2018 20:53 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Aug 31, 2011 14:59
Beiträge: 1734
Wohnort: St.Ingbert
Alter: 54
Land: Saarland (sd)
Geschlecht: männlich
Fotos von mir


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr Aug 31, 2018 20:54 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Aug 31, 2011 14:59
Beiträge: 1734
Wohnort: St.Ingbert
Alter: 54
Land: Saarland (sd)
Geschlecht: männlich
weiter


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr Aug 31, 2018 20:56 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mi Aug 31, 2011 14:59
Beiträge: 1734
Wohnort: St.Ingbert
Alter: 54
Land: Saarland (sd)
Geschlecht: männlich
weiter


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CCBot, Playmofee und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum