Dein letzter Besuch: Di Sep 25, 2018 8:59 Aktuelle Zeit: Di Sep 25, 2018 8:59

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




 [ 679 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 46  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Sep 27, 2009 18:33 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 09, 2007 20:16
Beiträge: 2193
Wohnort: Köln
Alter: 48
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Herzogtum Grauschweig im Sommer:

Am frühen Nachmittag erreicht ein Bote das Schloß und wird vom Majordomus des Herzogs von Grauschweig empfangen!

Bote: "Ich komme direkt aus der Grafschaft Aquila. Man sagte mir ich könnte hier seine Gnaden den Grafen von Aquila und den Freiherrn von Hornbläser antreffen. Ich habe eine wichtige Botschaft!"


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 27, 2009 18:39 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 09, 2007 20:16
Beiträge: 2193
Wohnort: Köln
Alter: 48
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Heinrich (der Majordomus): "Die Herrschaften befinden sich zur Zeit auf Hochzeitsreise."

In diesem Moment kam Prinz Konrad, Sohn des Herzogs von Grauschweig (Regatta 2008: http://www.klickywelt.de/regatta-2008-- ... 8-270.html ) von einem Ausritt zurück.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 27, 2009 18:43 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 09, 2007 20:16
Beiträge: 2193
Wohnort: Köln
Alter: 48
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Heinrich: "Königliche Hoheit, soeben ist eine dringende Nachricht für euren Schwager und den Grafen von Aquila eingetroffen!"


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 27, 2009 18:49 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 09, 2007 20:16
Beiträge: 2193
Wohnort: Köln
Alter: 48
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Prinz Konrad: "Ich werde mich selber darum kümmern! Mein Vater ist gesundheitlich so angeschlagen, dass wir ich ihn damit nicht belasten möchte!"
Bote: "Sehr wohl königliche Hoheit!"

Heinrich überreichte dem Prinzen die Nachricht!


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 27, 2009 18:57 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 09, 2007 20:16
Beiträge: 2193
Wohnort: Köln
Alter: 48
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Prinz Konrad: "Von wem ist die Botschaft?"
Bote: "Die Nachricht kommt aus Le Havre aus dem Büro der Regattaleitung!"


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 27, 2009 19:02 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 09, 2007 20:16
Beiträge: 2193
Wohnort: Köln
Alter: 48
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Prinz Konrad laß die Nachricht: "Ah, es gibt dieses Jahr eine neue Regatta rund um die Welt! Nach dem kläglichen letzten Platz des Vorjahres werden wir natürlich daran teilnehmen und unsere Ehre verteidigen!"


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 27, 2009 19:05 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 09, 2007 20:16
Beiträge: 2193
Wohnort: Köln
Alter: 48
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Prinz Konrad: "Heinrich, setz sofort ein Antwortschreiben mit unserer Zusage auf!"
Heinrich: "Sehr wohl königliche Hoheit!"


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 27, 2009 19:17 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 09, 2007 20:16
Beiträge: 2193
Wohnort: Köln
Alter: 48
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Bote: "Königliche Hoheit, ich habe noch eine weitere Nachricht für Euch!"
Prinz Konrad: "Dann übergebt sie mir!"
Bote: "Es ist keine schriftliche Nachricht. Heute morgen wurde bekannt, dass Wehrmut Wolf, der ehemalige Graf von Wolfenhard, aus dem Gefängnis geflohen ist. Und er hat Eurer Familie und dem Grafen von Aquila Rache geschworen!"
Prinz Konrad: "Wie konnte das geschehen?"
Bote: "Er entkam mit Hilfe eine Mönchs, der letzte Woche aus einer Nervenheilanstalt entflohen ist.Sein Name ist..."
Prinz Konrad: "Bruder Eckbert!"
Bote: "Königliche Hoheit kennen den Mönch?"
Prinz Konrad: "Leider nur zu gut! Das verheißt nichts Gutes!"


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 27, 2009 19:21 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 09, 2007 20:16
Beiträge: 2193
Wohnort: Köln
Alter: 48
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Zwei Nonnen, die in der Schloßhalle auf ihre Äbtissin warteten, wurden Zeugen des Gespräches!

Die eine Nonne flüsterte ihrer Mitschwester etwas zu: "Sag mal Wernhilde, ist dieser von Wolfenhard nicht ein Verwandter von Dir?"
Wernhilde: "Da mußt Du etwas verwechseln!"


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 27, 2009 19:25 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 09, 2007 20:16
Beiträge: 2193
Wohnort: Köln
Alter: 48
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Prinz Konrad: "Danke für diese äußerst wichtige Botschaft! Wir werden entsprechende Vorkehrungen treffen müssen. Laßt euch in der Schloßküche etwas zur Stärkung reichen und überbringt dann der Regattaleitung unsere Zusage!"
Bote: "Vielen Dank, königliche Hoheit!"

Der Bote entfernte sich und Prinz Konrad blieb nachdenklich zurück!


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 27, 2009 19:33 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 09, 2007 20:16
Beiträge: 2193
Wohnort: Köln
Alter: 48
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Der alte Majordomus übergab dem Boten die Zusage für die Regattateilnahme und kehrte zu Prinz Konrad in die Halle zurück. Dieser berichtete ihm von Wolfenhards Flucht.

Prinz Konrad: "Heinrich, wir müssen umgehend die Schloßwache in Alarmbereitschaft versetzen und sofort einen Boten zu meiner Schwester schicken. Constanze, Horatius, Ulrich und Katharina müssen sofort gewarnt werden. Mittlerweile dürften sie Venedig schon verlassen haben und sich auf dem Weg nach Kairo befinden. Sende eine Kurier nach Kairo. Meine Schwester muß ihre Hochzeitsreise sofort unterbrechen. Und vor allen Dingen, darf mein Vater nichts davon erfahren!"


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 27, 2009 19:39 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 09, 2007 20:16
Beiträge: 2193
Wohnort: Köln
Alter: 48
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
In diesem Moment öffneten sich die Türen zum Bankettsaal. Herzog Heinrich von Grauschweig betrat gemeinsam mit seiner Schwester, der Äbtissin Clothilde von Grauschweig, die große Halle:

Herzog Heinrich donnerte: "Was darf ich nicht erfahren? Was wird hier hinter meinem Rücken ausgeheckt?"


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 27, 2009 19:52 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 09, 2007 20:16
Beiträge: 2193
Wohnort: Köln
Alter: 48
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Ehrerbietig begrüßte Prinz Konrad seine Tante und berichtete dann seinem Vater von der Einladung zur Regatta und von Wolfenhards Flucht mit Hilfe Bruder Eckberts!

Herzog Heinrich: "Und das wolltest Du vor mir verheimlichen?"
Prinz Konrad: "Aber Vater! Hofrat Süßbruch hat Dir doch jede Aufregung verboten!"
Herzog Heinrich: "Noch bin ich der Herzog von Grauschweig."
Clothilde: "Aber Heinrich, der Junge meint es doch nur gut!"
Herzog Heinrich: "Jaja und ehe ich mich versehe, befinde ich mich auf dem Altenteil! Was hast Du bereits veranlaßt mein Junge?"
Prinz Konrad: "Ich habe bereits die Regatta zugesagt und veranlaßt, dass Constanze und die anderen ihre Hochzeitsreise in Kairo unterbrechen und dort auf einen unserer vertrauenswürdigen Boten warten!"


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 27, 2009 19:57 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 09, 2007 20:16
Beiträge: 2193
Wohnort: Köln
Alter: 48
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Eine Person spitze jedoch besonders die Ohren:

Wernhilde, die Nichte Wermut Wolf von Wolfenhards, hörte angestrend zu.

"Ich muß meinem Onkel unbedingt eine Nachricht zukommen lassen" , dachte sie und lächelte grimmig!


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 27, 2009 20:13 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 09, 2007 20:16
Beiträge: 2193
Wohnort: Köln
Alter: 48
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Nachdem sich Äbtissin Clothilde und ihre Nonen verabschiedet hatten wandte sich Prinz Konrad an den alten Herzog: "Vater, ich würde gerne in diesem Jahr von Anfang an an der Regatta teilnehmen!"
Herzog Heinrich: "Aber natürlich mein Junge, diese klägliche Niederlage des letzen Jahres darf sich nicht wiederholen! Wen sollen wir den nach Kairo schicken, um Constanze und die anderen zu informieren?"
Prinz Konrad: "Da habe ich die perfekten Boten! Ich werde auch Richard eine Nachricht zukommen lassen, er wird bestimmt auch an der Regatta teilnehmen wollen."

Konrad und Richard waren in Gefangenschaft durch den berüchtigen Piraten Sandokan zu besten Freunden geworden und konnten sich während der letzen Regatta mit Knusperkeks´und Hagens Hilfe befreien: http://www.klickywelt.de/regatta-2008-- ... 8-255.html

Prinz Konrad: "Richard und ich werden uns um ein Schiff kümmern. Horatius und Ulrich sollen in Le Havre eine Mannschaft anheuern!


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 [ 679 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 46  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CCBot und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum