Dein letzter Besuch: Di Jan 23, 2018 21:02 Aktuelle Zeit: Di Jan 23, 2018 21:02

Zeitzone: Europa/Berlin




 [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do Dez 13, 2012 18:51 
Offline
joking hazard
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 22, 2012 2:42
Beiträge: 1760
Wohnort: im Wilden Westen von Wuppertal
Land: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Nosferatu hat geschrieben:
Diejenigen unter euch, die mich kennen, wissen, dass sie mit mir über alles reden können ...


Das kann ich nur bestätigen!
Nosi frisst einem aus der Hand, am liebsten natürlich, wenn besagte Hand sauber und frisch
abgehackt und bluttriefend auf einem silbernen Tablett daherkommt! :grinsen

Cheers!
die Flatterfee

_________________
Not with ten thousand klickies could you do this. It is folly!

Bild

Offizieller Ausrüster des Klickywelt-SpaceRace 2017


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do Dez 13, 2012 20:49 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 20, 2012 13:02
Beiträge: 2515
Land: Schleswig-Holstein (sh)
Geschlecht: weiblich
Nosferatu hat geschrieben:
Ich danke für den prompten Austausch des Bildes.
:kavalier Christian


Ich habe jetzt nur das Problem, dass ich das Bild leider nicht gesehen habe. :wein
:wein :wein
Wie gemein! Ich will doch immer alles haben, was ich nicht kriegen soll... :beleidigt

Sonst hätte ich dem wahrscheinlich gar nicht soviel Beachtung geschenkt, aber...
da soviel darüber diskutiert und Werbung gemacht wurde, musste es etwas Besonderes sein. :grrr

Na, egal...
Schoko-Queen


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Do Dez 13, 2012 23:35 
Online
freies Radikal
Benutzeravatar

Registriert: So Apr 04, 2010 0:02
Beiträge: 2779
Wohnort: Wiggensbach
Alter: 33
Land: Bayern (by)
Geschlecht: männlich
TomTom hat geschrieben:
pbfox hat geschrieben:
Außerdem nervt mich einfach diese pauschale Formulierung "Früher war alles besser".

Nur wann war denn dieses Früher :gruebel
Ich glaube zwischen den 50er Jahren und letztes Jahr, :gruebel wobei das natürlich immer auf Standpunkt ankommt (also eher wann nicht wo). :brille

Zeitreise-Technisch gesehen könnte dieses "Früher" aber auch erst Morgen, nächste Woche oder auch in fünf Jahren sein :brille :pfeif

Flatterfee hat geschrieben:
Nosi frisst einem aus der Hand, am liebsten natürlich, wenn besagte Hand sauber und frisch abgehackt und bluttriefend auf einem silbernen Tablett daherkommt!
Aber werte Flatterfee, Nosveratu frisst doch nicht, :nana er geruht zu speisen,... :brille



...wobei ich denke, dass das Menü durchaus seine Zustimmung hätte. :kicher


Und zum Schluss für heute noch ein kleiner Beitrag zum Weltfrieden, oder, um es mit Louis Armstrongs Worten zu sagen, what a wonderful world.

Horido Domi :kavalier

_________________
Mein Dio für die Allgäu-Börse

Cowboys


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr Dez 14, 2012 12:39 
Offline
The Vampyre's Daughter
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 22, 2012 0:39
Beiträge: 852
Wohnort: 怪獣島 - Kaijujima (Monster Island)
Alter: 71
Land: United States Minor Outlying Islands (um)
Geschlecht: weiblich
Seit Nosi Titan ist, schleckt er nur noch Nektar und Ambrosia ... :roll Davon wird er ganz dick und rund. Vorbei sind die Zeiten, wo er jedem jungem Gemüse nachstieg und er rank und schlank sein musste, um an Nahrung zu kommen.

XXX

Urania

_________________
Sorry for the article!
Scorpions ♫ No One Like You.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Sa Dez 15, 2012 8:38 
Offline
The Vampyre's Daughter
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 22, 2012 0:39
Beiträge: 852
Wohnort: 怪獣島 - Kaijujima (Monster Island)
Alter: 71
Land: United States Minor Outlying Islands (um)
Geschlecht: weiblich
Uranias Elektronisches Denkarium, Nachtrag vom 07.01.2013.

Ich tu' mir immer noch schwer mit meiner Eifersucht. Ich denke noch viel zu menschlich. Keine Frage: Jex, Alraune und Lilith kümmern sich rührend um mich und behandeln mich äußerst zuvorkommend. Sie sind sehr nett und wir haben viel Spaß miteinander, aber dennoch wird es wohl noch eine Weile dauern, bis ich meine Besitzansprüche Nosi gegenüber ablege.


THE SHINING
Zielprogrammierung: Samstag, 15. Dezember 1979, Timberline Lodge (Overlook Hotel), Clackamas County, Oregon, USA, 45° 20' N - 121° 43' W.

OST Vorspann: The Shining ♫ Opening Credit.

Ehe wir zu den Gästen des Rennens zurückkehrten, schliefen wir den Tag davor in der Timberline Lodge. Das große Gebirgshotel am Fuß des Mount Hood war wie jedes Jahr den Winter über geschlossen und so fiel es nicht weiter auf, dass wir uns heimlich Zutritt verschafften. Für eine Nacht und einen Tag gab Nosi den chef de la maison und verwöhnte seine Frauen - eingeschneit und abgeschlossen von der Außenwelt. Draußen stürmte und schneite es wie wild und innen war es am großen Kamin mollig warm. Wir taten alles, um nicht vom Trapperfieber befallen zu werden. Und trotzdem verloren wir Jex. Das kam so: Der Tag zog herauf, als plötzlich mit einem lauten Krach die Tür aufflog und wir dachten, wir hörten im Heulen des Sturmes Stimmen. Während Jex versprach das Feuer im Kamin zu hüten, liefen wir andere nach draußen, um nach zu sehen. Als wir unverrichteter Dinge nach drinnen zurückkehrten, war das Feuer im Kamin aus und Jex weg. Und so sehr wir sie auch suchten, wir konnten sie nicht finden! Sie blieb verschwunden. Einzig Lilith war aufgefallen, dass es nach Morlocks roch. Die Morlocks hatten also Jex entführt! Niedergeschlagen reisten wir nach einem Tag der vergeblichen Suche ab. Leider hatten wir im Gold Room ein Bild übersehen, das bei unserer Ankunft dort noch nicht gehangen hatte. Es zeigte tatsächlich Jex inmitten einer feiernden Menge am 14. Februar 1934 – dem Valentinstag! Nach dem Überfall auf Pearl Harbor sollte auch sie als vermeintlich japanischstämmige US-Bürgerin durch Enteignung und Zwangsarbeit schikaniert und während des Zweiten Weltkriegs interniert werden, ganz so wie das David Guterson in seinem Buch "Snow Falling on Cedars" eindrucksvoll schildert. Immerhin: Auf dem Bild wirkt sie glücklich!

OST Abspann: Ray Noble & Al Bowlly ♫ Midnight The Stars And You. How sentimental. I get the blues.

Urania.130.jpg
Bild: Gemeinfrei.

XXX

Urania

_________________
Sorry for the article!
Scorpions ♫ No One Like You.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Sa Dez 15, 2012 9:01 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: So Jan 18, 2009 17:10
Beiträge: 1774
Wohnort: St. Aegyd am Schattwald
Alter: 98
Land: Austria (at)
Geschlecht: männlich
@Urania: Honi soit qui mal y pense!

Ein trauriger Nosferatu


OST: Al Bowlly - Blue Moon. :wein

_________________
At the gates of hell I stand alone
waiting for the call.
Now my time has come to pay the price
for the things I've done.

Bloodbound ♫ Nosferatu.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Sa Dez 15, 2012 15:45 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 12:27
Beiträge: 3015
Wohnort: Oberbayern
Alter: 51
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
:top für die Regatta, die EFs und Nosis Geschichte drumrum.

Heuer ist die Regatta halt ein bisserl anders. Andere Etappenkonstruktion, andere Regeln, andere Länge - neues Team. Fremd kommt mir da nichts vor. Ich denke es ist eher eine Art Evolution. Sicher kann man jedes Jahr das gleiche machen (wie früher), aber ob da aus heimelig, bekannt und wohlfühl nicht bald gähn und langweilig wird :gruebel

Und letztes Jahr ging es auch ganz schön zur Sache, da hat doch einfach jemand meine Piraten- gegen Raumschiffe getauscht :lmao

Kann sein, dass ich nicht ganz objektiv bin, da ich auf SF-, Zeitreisen-, Fantasy- und Kadabum-Geschwurbel mit ner extra Portion Aliens stehe, aber ich bin dodal begeistert von dieser Reise.

:klonk ist nur, dass es bei mir die Zeit nicht für die dazugehörige Geschichte reicht.

VG

Jedi from outerspace


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa Dez 15, 2012 23:26 
Offline
The Vampyre's Daughter
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 22, 2012 0:39
Beiträge: 852
Wohnort: 怪獣島 - Kaijujima (Monster Island)
Alter: 71
Land: United States Minor Outlying Islands (um)
Geschlecht: weiblich
Vielen Dank, lieber Jedi, für deine netten Worte!

@Nosi: Sei nicht traurig! Wir werden Jex wiederfinden. Ganz bestimmt! Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann. Sie fehlt mir - obwohl ich sie erst seit Kurzem kenne - ebenfalls sehr. Sie hat stets den Schalk im Nacken und ich kann auch den Gedanken nicht ertragen, dass das kleine Maschinenmädchen alleine durch fremde Gezeiten irrt.

Urania.131.jpg
Bild: Gemeinfrei.

Kopf hoch! Lass uns nach vorne blicken.

XXX

Urania


OST: The Black Heart Procession ♫ A Cry For Love.

_________________
Sorry for the article!
Scorpions ♫ No One Like You.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Dez 16, 2012 23:06 
Offline
The Vampyre's Daughter
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 22, 2012 0:39
Beiträge: 852
Wohnort: 怪獣島 - Kaijujima (Monster Island)
Alter: 71
Land: United States Minor Outlying Islands (um)
Geschlecht: weiblich
@Nosi: Ein Stück hab ich noch: Ensiferum ♫ Into Battle.

XXX

Urania

_________________
Sorry for the article!
Scorpions ♫ No One Like You.


Zuletzt geändert von Furiosa am So Dez 16, 2012 23:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo Dez 17, 2012 20:22 
Offline
The Vampyre's Daughter
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 22, 2012 0:39
Beiträge: 852
Wohnort: 怪獣島 - Kaijujima (Monster Island)
Alter: 71
Land: United States Minor Outlying Islands (um)
Geschlecht: weiblich
ALRAUNE

Über die Mandragora, die menschliche Pflanze, ist nur sehr wenig bekannt. Ihre Entstehungsgeschichte könnt ihr hier nachlesen. Einige behaupten, sie kommt aus dem All – ein Spross des Dinges aus einer anderen Welt (The Thing from Another World, USA 1951), der die Flammenhölle in der Arktis überlebt hat. Andere sagen, Alraune sei die Schwester der Erzschurkin Poison Ivy oder in ihren Adern fließe der grüne Pflanzensaft der Audrey II, der Mean Green Mother from Outer Space (Little Shop of Horrors, USA 1986). Tatsache ist, dass sie wie ein Vampir menschliches Blut braucht, um überleben zu können. Sie bleibt namenlos. Ein Kuss von ihr kann tödlich sein. Sie fährt einen 55er Jaguar XK 140 Loewy-Boano in Racing Green mit dem Nummernschild: EAT BEEF!

Urania.135.jpg
Bild: CC BY-SA 3.0 US.

Urania.136.jpg
Bild: CC BY-SA 3.0 US.



A CHANGE IS GONNA COME
Zielprogrammierung: Freitag, 21. August 1964 n. u. Z.; Edgewater Inn, Seattle, USA, 47° 37' N - 122° 21' W.
Uranias Elektronisches Denkarium, Nachtrag vom 07.01.2013.

Der zweite Überfall erfolgte im Edgewater Inn in Seattle. Wir hatten uns dort einquartiert – als Beatniks getarnt. Die Nacht verbrachten wir in der Suite 272 mit Fischen. Ja, genau, mit Fischen. Das Hotel stand am Wasser (ehemaliger Pier 67, früher Galbraith-Bacon Pier) und vom Fenster aus konnte man Angeln. Das Verbot kam später. Die Stimmung war gedrückt. Jex fehlte uns sehr und tagsüber fanden wir kaum Schlaf. Dieses Mal war es Nosferatus Zeitklon Ulvi Serkan, der uns heimsuchte, und Alraune, die half: Die Kraft ihre Stimme war gewaltig! Mit der Wucht eines Erdbebens traf sie nicht nur den Zeitklon, der sich rasch wieder verzog. Selbst das Hotelzimmer war durch Alraunes Stimme verwüstet worden und auch wir hatten einiges abbekommen.

XXX

Urania


OST: Sam Cooke ♫ A Change Is Gonna Come.

_________________
Sorry for the article!
Scorpions ♫ No One Like You.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di Dez 18, 2012 14:58 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: So Jan 18, 2009 17:10
Beiträge: 1774
Wohnort: St. Aegyd am Schattwald
Alter: 98
Land: Austria (at)
Geschlecht: männlich
TWIN PEAKS
Zielprogrammierung: Sonntag, 8. April 1990 n. u. Z.; Salish Lodge & Spa (The Great Northern Hotel), Snoqualmie, Washington State, USA, 47° 33' N - 121° 50' W.

OST Vorspann: Twin Peaks ♫ Intro.

Die Snoqualmie Falls wurden zu Alraunes persönlichem Reichenbachfall: Chronos' Kreaturen, die Morlocks, hatten sie von den anderen weggelockt und so lange verfolgt, bis sie sie an den Wasserfällen in die Enge getrieben hatten. Angesichts der Übermacht hatte sich die Mandragora lieber in die Tiefe gestürzt, als sich gefangen nehmen zu lassen. Die Falle war für sie zugeschnappt und sie fiel durch Raum und Zeit in Richtung Unendlichkeit.

Urania.137.jpg
Bild: CC BY-SA 3.0.

Urania.138.jpg
Bild: CC BY-SA 3.0.

In nicht allzu ferner Zukunft erschien ein Artikel im Seattle Post-Intelligencer. Darin stand zu lesen, dass ein frischvermähltes Paar aus Deutschland, das an den Wasserfällen die Hochzeitsnacht verbracht habe, am Vormittag des 9. August 1993 (ein Montag) eine junge Frau unweit der Katarakte halbtot aus dem Wasser gezogen habe. Laut Auskunft der Polizei sei die junge Frau zwar ansprechbar gewesen, habe jedoch auf die Fragen nicht geantwortet. Allgemein mache sie einen geistig verwirrten Eindruck und sei sehr verängstigt. Man geht davon aus, dass sie Selbstmordabsichten gehabt habe. Es grenze an ein Wunder, dass sie den Sprung in die Tiefe (268 ft. = 82 m) überlebt habe.

OST Abspann: Julee Cruise ♫ Falling.

:grinsen

Christian


P. S. Wenn du einen Riesen siehst, prüfe erst am Sonnenstand, ob es sich nicht bloß um den Schatten eines Zwerges handelt.

_________________
At the gates of hell I stand alone
waiting for the call.
Now my time has come to pay the price
for the things I've done.

Bloodbound ♫ Nosferatu.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Sa Dez 22, 2012 10:28 
Offline
The Vampyre's Daughter
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 22, 2012 0:39
Beiträge: 852
Wohnort: 怪獣島 - Kaijujima (Monster Island)
Alter: 71
Land: United States Minor Outlying Islands (um)
Geschlecht: weiblich
SLEEP WALK
Zielprogrammierung: Sonntag, 29. März 1959 n. u. Z., Hotel del Coronado, Coronado (Kalifornien), USA, 32° 41' N - 117° 11' W.
Uranias Elektronisches Denkarium, Nachtrag vom 07.01.2013.

Seit nun auch Alraune fehlt, geht es Nosi von Tag zu Tag schlechter. Seine Kräfte sind am Schwinden und er ist nur noch ein Schatten seiner selbst. Und immer öfter ertappt er sich dabei, dass er in alte Verhaltensmuster zurückfällt. Diese sind einem Titan nicht würdig. Ihn dürstet plötzlich wieder nach menschlichem Blut und er kann sich das nicht erklären. Das ist eindeutig ein Rückschritt! Er fühlt sich sehr schlapp und das Tageslicht meidet er mehr denn je. Auch das Zeit- und Raumfalten fällt ihm immer schwerer, sodass wir immer öfter auf die EYE IN THE SKY zurückgreifen müssen. Nicht nur Nosi macht sich große Sorgen um Jex und Alraune. Er fürchtet, dass auch Lilith und ich folgen.

Urania.143.jpg
Bild: Gemeinfrei.

Wir übertagten gerade in dem "The Del" in Coronado, als der dritte Angriff erfolgte. Diesmal war es Nosferatus Alter-Ego Hofrat Scharrer, der uns bedrohte und dieses Mal schlug Lilith den Angriff zurück. Nosi hatte sie warnen wollen, doch dazu war es bereits zu spät. Das ganze folgte einem Muster: Einer von Nosis Zeitklonen griff an, wurde zurückgedrängt und schließlich ein paar Tage später verschwand dann eine von uns spurlos. Zwei von vier waren schon weg. Und wenn jetzt Lilith den Angriff zurückschlug, dann war sie bestimmt die nächste … War dies der Teil eines Planes, so diente er dem Zweck, Nosi vollständig zu isolieren. Nosi war sich ziemlich sicher, dass der Titan Chronos hinter all dem steckte – war er doch überhaupt nicht gut auf Nosi zu sprechen.

XXX

Urania


OST: Santo & Johnny ♫ Sleep Walk.

_________________
Sorry for the article!
Scorpions ♫ No One Like You.


Zuletzt geändert von Furiosa am Sa Dez 22, 2012 10:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Sa Dez 22, 2012 10:36 
Offline
The Vampyre's Daughter
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 22, 2012 0:39
Beiträge: 852
Wohnort: 怪獣島 - Kaijujima (Monster Island)
Alter: 71
Land: United States Minor Outlying Islands (um)
Geschlecht: weiblich
GIRL, INTERRUPTED
Zielprogrammierung: Donnerstag, 19. April 1967 n. u. Z., Banff Springs Hotel, Banff, Kanada (Alberta), 51° 10' N - 115° 34' W.
Uranias Elektronisches Denkarium, Nachtrag vom 08.01.2013.

OST Vorspann: Skeeter Davis ♫ End Of The World

Bei der Weiterreise zum nächsten Hotel passierte dann das nächste Missgeschick: Während Lilith den vereinbarten Treffpunkt, das Banff Springs Hotel in Kanada erreichte, landeten Nosi und ich auf Schloss Schattwald. Ich errichtete sogleich eine Schutzsphäre um das Schloss und kümmerte mich erst einmal um den deutlich geschwächten Nosi …

Urania.144.jpg
Bild: CC BY-NC 3.0.

Urania.145.jpg
Bild: CC BY-SA 3.0 RO.

OST Abspann: The Chambers Brothers ♫ Time Has Come Today.

XXX

Urania


P. S. Lilith wurde drei Tage später von der Royal Canadian Mounted Police gestellt. Da sie sich beim Zugriff heftig wehrte, wurde sie kurzerhand in Nervenheilanstalt eingewiesen und unbestätigten Gerüchten nach sogleich lobotomiert ... Erneut war die Falle zu geschnappt!

_________________
Sorry for the article!
Scorpions ♫ No One Like You.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi Dez 26, 2012 9:50 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: So Jan 18, 2009 17:10
Beiträge: 1774
Wohnort: St. Aegyd am Schattwald
Alter: 98
Land: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Und während irgenwann und irgendwo der zweite Weihnachtsfeiertag begangen wird, zieht in Schattwald neues Unheil herauf ... A storm is coming.

"Da ist doch etwas faul!", wird sich so manche aufmerksame Leserin und Leser gedacht haben. Urania kann ebenfalls ihre Gestalt verändern (siehe [url]Weihnachtsfeier[/url] in der Time Travel Lodge) … Wenn, dann kann das eigentlich nur eine! Ja, genau: Lilith. Die folgende Kurzgeschichte klärt den Sachverhalt auf:


Nosferatus Elektronisches Denkarium, Nachtrag vom 10.01.2013.

OST Vorspann: Tino Rossi ♫ Besame Mucho.

PIRLIPAT

Den 24. Dezember 1945 (Weihnachten) verbrachten Urania und ich gemeinsam mit den Kindern, unserer Haushälterin Elisabeth G. und ihrem kleinen Sohn auf Schloss Schattwald. Die Zeitmaschine machte es möglich, dass wir an verschiedenen Orten gleichzeitig feierten. Der treue Lem war gekommen und hatte die beiden Racker mitgebracht. Am 25. Dezember (Christtag) reisten sie wieder ab. Lem brachte die Kinder in Sicherheit. Das war auch gut so, denn um Mitternacht (in der Nacht zum 26. Dezember = Stefanitag) erschien der Wojwode Karl I., mein vierter Zeitklon, vor dem Schloss und wollte mich sprechen. Er trug den Beinamen "Die Weiße Schlange von Schäßburg" bzw. wurde auch "Chronos' Mund" genannt. Er war der gefährlichste unter meinen Zeitklonen. Uranias Schutzsphäre hielt und für einen Zeitklon oder einen Morlock schien sie undurchdringlich zu sein. So begnügte sich Chronos' Mund damit, vor dem Schloss zu brüllen, ich solle doch endlich herauskommen. Schließlich trat ich vor das Schlosstor – die Sphäre verließ ich jedoch nicht. Der Wojewode war – wie nicht anders zu erwarten – überaus ungehalten. Er schimpfte und tobte.
"Lassen wir das Vorgeplänkel!", rief er. "Du hast etwas in deinem Besitz, das Chronos gehört!"
Ich merkte auf.
"Er möchte, dass du mir Urania auslieferst …", eröffnete er mir.
"Das kann ich nicht!", entgegnete ich. "Die Kinder brauchen ihre Mutter!"
Ich brauche sie!
"Chronos ist außer sich vor Wut!", änderte der Wojewode seine Taktik.
"Das Zeitreisen dient dazu, Löcher in der Zeit zu stopfen", erklärte er. "Und du machst einen regelrechten Sport daraus. Schlimmer noch: Du veranstaltest sogar ein Rennen. Du hast dich dabei nicht an das komplexe Prozedere des Zeitreisens gehalten. Das beweisen deine zahlreichen Zeiklone. Ich bin auch einer – genauso wie der Hetman Altan Orlok, Hofrat Scharrer oder der Sipahi Ulvi Serkan."
"Liefere mir Urania aus!", bekräftigte er abermals. "Sie gehört Chronos! Dann wird er vielleicht ein Einsehen mit dir haben … Um deine Söhne kann er sich auch kümmern. Er ist schließlich kein Ungott."
"Nein, das werde ich nicht!", erwiderte ich. "Er soll persönlich zu mir kommen, wenn er etwas von mir will! Urania und die Kinder bleiben außen vor."
"Keine Sorge!", entgegnete der Wojewode. "Chronos wird sich noch ausführlicher um dich kümmern!"
"Urania bleibt hier!", entschied ich. "Und damit BASTA!"
"Was willst du denn nur mit ihr?", verspottete mich sogleich Chronos' Mund. "Die ist doch auch nur ein Bastard der Zeit – ein Zeitklon!"
Ich stutzte: Urania - ein Zeitklon?
Der Wojwode nickte. Und dann erzählte er mir alles. Urania war ein Zeitklon Liliths und der lebendige Beweis dafür, dass Zeitklon durchaus ihre eigene Identität entwickeln können … Als Zeitklon war sie wie die Morlocks ein Kind Chronos'.
Ich war verzweifelt!
Urania hatte während der ganzen Zeit mitgehört. Sie sah mich an. Sie hatte verstanden. Sie lieferte sich gegen meinen Willen selbst aus, nachdem sie sich kurz mit mir besprochen hatte.
"Keine Sorge!", hatte sie abschließend gesagt. "Ich komme wieder. So schnell hast du mich los …"
Der Wojwode nahm sie wortlos mit sich mit. Wahrscheinlich durfte sie als Pocahontas, Kateri Tekakwitha oder Sacagawea in einer anderen Epoche ihr Leben fristen. Sie war weg und ich am Boden zerstört! Zählte den gar nicht, dass sie eine Titanin war?

Urania.153.jpg
Bild: CC BY-SA 3.0.

OST Nachspann: Dorothy Lamour ♫ Perfidia.

Stay tuned!

Nosferatu

_________________
At the gates of hell I stand alone
waiting for the call.
Now my time has come to pay the price
for the things I've done.

Bloodbound ♫ Nosferatu.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi Dez 26, 2012 11:46 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: So Jan 18, 2009 17:10
Beiträge: 1774
Wohnort: St. Aegyd am Schattwald
Alter: 98
Land: Austria (at)
Geschlecht: männlich
KRAKATUK

Urania war weg und ich lag völlig fertig im Bett. Elisabeth kümmerte sich so gut es ging um mich. Fiebrige Träume plagten mich. Waren es überhaupt Träume? Vielleicht hatte ich es tatsächlich mit dem Zeitreisen übertrieben und in der Folge kam es nun zu völlig unkontrollierten Spontan-Zeitreisen!

Als erstes gelangte ich in das Jahr 1862 n. u. Z. und erlebte die Schlacht am Antietam (Sharpsburg, Maryland, USA) noch einmal nach. Wie Blitze zuckten hinterher die Erinnerungen an den blutigsten Tag der amerikanischen Geschichte auf.

Urania.154.jpg
Bild: Gemeinfrei.

OST: Civil War Songs ♫ When Johnny Comes Marching Home.



Dann, als sei das noch nicht genug, gelange ich anschließend in das Jahr 895 n. u. Z. und wurde abermals Zeuge der Auseinandersetzungen des Großfürsten Árpád gegen die Petschenegen und Bulgaren. Die Ungarische Landnahme hatte begonnen …

Urania.155.jpg
Bild: Gemeinfrei.

OST: Régi Somogyi Ének ♫ Old Song From Somogy.

Stay tuned!

Nosferatu

_________________
At the gates of hell I stand alone
waiting for the call.
Now my time has come to pay the price
for the things I've done.

Bloodbound ♫ Nosferatu.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CCBot und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum