Dein letzter Besuch: Do Nov 15, 2018 15:29 Aktuelle Zeit: Do Nov 15, 2018 15:29

Zeitzone: Europa/Berlin




 [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi Okt 03, 2018 21:25 
Online
Klickyweltfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 25, 2017 20:53
Beiträge: 68
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
.
Da summen sie durch die Lüfte, die Bienchen.
Und im Flug erwische ich die mit meiner Kamera nicht.
Keine Chance! Sie sind einfach zu schnell für mich.

Aber nach einem längeren Flug müssen sie sich auch
mal kurz ausruhen. Und dann kommt meine halbe Sekunde,
bevor sie wieder weg sind.

Hier mal zwei Schnappschüsse (von vielen Versuchen),
bei denen es tatsächlich geklappt hat!

biene_1.jpg


Ausruhen auf einer Sonnenblume



biene_2.jpg


Einfach im Grünen sitzen



Und schwupps, weg war sie wieder, die kleine fleißige Biene!

Schönen Abend

Schatten

.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi Okt 10, 2018 23:18 
Online
Klickyweltfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 25, 2017 20:53
Beiträge: 68
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
.
Wenn mich morgens mein Wecker aus dem Schlaf reißt,
ist es draußen noch fast dunkel.
Wenn ich kurz darauf das Haus verlasse
ist es draußen ausgesprochen kühl.
Und ich habe auch schon gefrorene Pfützen gesehen.
Es ist Herbst!

Der letzte Sonntag war ein warmer Tag.
Die Bienen waren bei der Arbeit.
Und ich hatte das Glück, einem Bienchen
folgen zu können.

Da wo vor Kurzem noch grüne Büsche als Versteck dienten,

b3.jpg

ist jetzt alles rot.

Oder

b1.jpg

wie die Birken gelb.

Und die Blätter fallen,
wenn frau da zwischen den Ästen durch fliegt.

An anderen Stellen ist schon fast alles kahl.

b2.jpg

Nur die Flechten sind noch etwas grün.

Für Bienen wird es jetzt schwieriger, noch Blüten zu finden.

Aber es gibt sie noch,

b4.jpg

auch wenn frau sie suchen muss.

b6.jpg

Diese schönen Sitzkissen
waren vor ganz kurzer Zeit schöne Blumen!

Einen Schnappschuss habe ich noch zum Abschluss::

b5.jpg

Bienentreffen

Schönen Abend

Schatten


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi Okt 17, 2018 11:25 
Online
Klickyweltfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 25, 2017 20:53
Beiträge: 68
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
.
.
Es herbstet nun so richtig.
Gelb ist die aktuelle Modefarbe in der Natur.

.
bg_6.jpg


Sogar die Haare des Bienchens haben sich gelb gefärbt.
Oder war sie beim Friseur?
Es könnte aber auch ein anderes Bienchen sein,
es soll ja mehr als eine geben!

Und irgendwie kommt sie mir sehr bekannt vor, ...

.
bg_5.jpg


... ja, richtig, die Biene Maja!
Ach, waren das schöne Zeiten!!!

Und schwups hat sie die nächsten Blüten gefunden.
Wieder gelb. Aber schön und viel Nektar!

.
bg_4.jpg

.
Etwas davon sammeln und dann weiter fliegen.

.
bg_7.jpg

.
In der Stadt blühen sogar noch Rosen!


Leider sind die Blüten in der Stadt ziemlich schmutzig.
Deswegen geht es jetzt ...

.
bg_2.jpg

.
... zum Staubwedelbusch.
Der war vor wenigen Tagen noch dunkelgrün,

.
bg_3.jpg

.
jetzt ist auch er fast nur noch gelb
und leuchtet so richtig golden in der Sonne.
Dreimal durch ihn hindurch fliegen
und der ganze Stadtstaub ist weg gewedelt.

Gut dass es diesen Busch gibt.

.
.
Einen schönen Herbsttag wünscht

.
Schatten

.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi Okt 17, 2018 15:49 
Offline
Heerführer
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 17:04
Beiträge: 4678
Wohnort: Karlsruhe
Alter: 46
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hi
Richtig schöne Aufnahmen hast du da gemacht :great

_________________
Gruß Bild
I templari c´entrano sempre
Heroes await me
My enemies ride fast
Knowing not this ride's their last
Saddle my horse as I drink my last ale
Bow string and steel will prevail


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Okt 21, 2018 22:03 
Online
Klickyweltfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 25, 2017 20:53
Beiträge: 68
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
.
.
Bevor es weiter geht,
vielen herzlichen Dank für den netten Kommentar
und das "Danke" drücken.

Freut mich, dass es Euch gefällt.

.
.
.
.
Es hat morgens Nebel.
Es hat abends Nebel.
Aber dazwischen kommt immer wieder mal die Sonne raus,
und dann wird es warm.

So warm, dass die Bienchen ausfliegen.

.
bie1.jpg

.
Es ist wieder die Schwarzhaarige unterwegs,
oder ist es eine ihrer Schwestern?
Für mich sehen die alle gleich aus.

Vielleicht sollte ich mal einen Bienenmann fragen,
die kennen sich sicher besser aus.

.
bie2.jpg

.
Sogar Klee blüht noch,
mit sehr kurzen Stielen,
aber Blüte ist Blüte!

.
bie4.jpg

.
Manchmal muss sich das Bienchen schon sehr trickreich hinsetzen,
die meisten Blüten halten ihr Gewicht nicht aus.

.
bie3.jpg

.
bie5.jpg

.
Bis zum nächsten Sonnentag,

angenehme Nachtruhe

Schatten

.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi Okt 24, 2018 9:40 
Online
Klickyweltfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 25, 2017 20:53
Beiträge: 68
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
.
.
Draußen stürmt es.
Die Blätter fliegen mit Höchstgeschwindigkeit duch die Luft.
Zusammen mit den Regentropfen.

Keine gute Zeit für Bienen.
(Oder für Fotographen)

Aber:
In der Kamera stecken noch Bilder von vor einer Woche.
Da sah das alles noch sehr viel freundlicher aus.

Und die Bienchen summten fleißig durch die Stadt.

Dort haben die Menschen nämlich
Kübel und Blechkästen aufgestellt,
mit vielen bunten Blumen drin.

Ach ja, apropos "bunt":
Personen mit empfindlichen Augen sollten etwas vorsichtig an die Bilder herangehen,
die sind teilweise echt farbgewaltig.

.
So, nach soviel Geschreibsel nun zu den Bildern.

In den Kübeln sitzen jetzt Herbstblüher.
Dazu gehört ...

.
bo1.jpg

.
Heidekraut.
Sehr viel Heidekraut.
Und das sieht sehr unspektakulär aus.

Anders das Bienchen, heute ist ein rotblondes unterwegs.
Sehr chic!

.
bo2.jpg

.
Es gibt auch weißes Heidekraut,
auch darin fühlt sich unser Bienchen richtig wohl.

Die nächste Pflanze wurde von den Menschen ganz speziell für dieses Bienchen gepflanzt,

.
bo3.jpg

.
absolut Ton in Ton mit der Haarfarbe!
Woher die wussten, dass genau dieses Bienchen vorbei kommen wird?

.
bo4.jpg

.
Hier besucht das Bienchen eine Pflanze,
die wir in der Kindheit als "Lampion" bezeichnet haben.
Das ist definitiv keine Blüte, darin steckt die Frucht.
Das Bienchen schaut, ob das mit der Befruchtung geklappt hat.
Qualitätskontrolle nennt man das.

.
Die nächsten beiden Bilder müssen ohne Kommentar auskommen, die sollen nur über die Farben wirken.

.
.
.
.
.
.
.
.
bo5.jpg

.
.
.
.
.
.

.
.
.
.
.
.
bo6.jpg

.
.
.
So, das war's wieder einmal.

Wenn Ihr an Blumen vorbei kommt, schaut mal genauer hin.
Vielleicht könnt Ihr dann auch mal ein Bienchen entdecken.

Viel Erfolg dabei

Schatten

.
.
.
.
P.S.

Da liest man den Text immer wieder durch
und findet jedesmal neue Rechtschreibfehler!
Sollte ich immer noch welche übersehen haben,
bitte ich um Entschuldigung.

Wenigstens sind die Bilder davon nicht betroffen!

;-)

.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di Nov 13, 2018 22:28 
Online
Klickyweltfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 25, 2017 20:53
Beiträge: 68
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
.
Der Herbst ist endgültig angekommen.
Die Tage sind deutlich kürzer als im Sommer.
Und deutlich frischer.

Eigentlich keine gute Zeit für Bienchen.

Aber ab und zu,
an einem sonnigen Tag,
kann man doch noch eines sehen.

.
bie6.jpg

.
Viele schöne gelbe Blüten,
da lacht das Herz des blonden Bienchens.
Sich kurz da rein zu legen und etwas aus ruhen,
einfach schön.

.
Kurz danach entdecke ich ein brünettes Bienchen
mitten auf einer Wiese.

.
bq1.jpg

.
Dort stehen noch vereinzelt Kleeblüten,
genau so feucht vom Tau wie die Blätter.

Ok, die Blüte ist nicht mehr wirklich "taufrisch",
aber für Bienchen immer noch interessant.

.
Etwas entfernt sieht das Bienchen eine verdorrte Pflanze.

.
bq2.jpg

.
Ja, das waren alles mal kleine Blüten mit Nektar.

Aber jetzt ist alles kahl.

Bienchen kann aber, wie ein Hubschrauber,
in dieser tollen, engen Konstruktion herumsurren
und waghalsige Manöver fliegen.

.
bq3.jpg

.
Juhuuuh!!!
Das macht Spaß!

.
Und dann findet das Bienchen doch noch eine nützliche Blüte.

.
bq4.jpg

.
Na dann, Mahlzeit.

.
.
.
.
----------------------------------------------------------------------

Damit endet der Bericht über die fleißigen Bienchen.

Denn
am 18. Oktober 2018
fiel das Bienchen
bei einem Fotographie-Einsatz
in den Starnberger See.

Seitdem gilt es als vermisst.


Weitere Infos gibt es hier.


.
Mittlerweile ist ein Imker mit einer neuen Bienenaufzucht beschäftigt.
Die Chance auf neue Bilder im nächsten Jahr stehen also gar nicht mal so schlecht.

Bis zum nächsten Frühjahr

.
.
Schatten


Nach oben
  
 
 [ 7 Beiträge ] 

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum