Dein letzter Besuch: Fr Aug 17, 2018 17:20 Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 17:20

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




 [ 487 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 33  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Sep 04, 2011 17:17 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4478
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
... die Was-bisher-geschah-Liste ist leider nicht mehr ganz vollständig seit der Abschaltung des Playmoportals. Die sechs Königreiche harren im Moment hier noch der Wiederveröffentlichung. Zuerst muss noch die Zeit der Wölfe abgeschlossen werden.

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

Viele Grüße

Vauban



Was bisher geschah:

Die Mittlandsaga Teil I: Zeit der Lilien
Die Mittlandsaga Teil II: Zeit der Drachen
Die Mittlandsaga Teil III: Zeit der Wölfe

Die sechs Königreiche Teil I: Abenddämmerung
Die sechs Königreiche Teil II: Die dunkle Nacht
Die sechs Königreiche Teil III: Der neue Tag

Die Handelsgilde Teil I: Neue Märkte
Die Handelsgilde Teil II: Neue Freunde
Die Handelsgilde Teil III: Eine neue Heimat


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Sep 04, 2011 17:18 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4478
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Kapitel I.


Während Harim und Meister Merchan nach Norden aufgebrochen waren, durchstreifte Chezara ruhelos die Festung. Ihr Vater Verabas begleitete sie. Nach ihrem ersten Rundgang kamen sie wieder in den Garten, Chezaras Lieblingsort in der Festung, zurück. Die Frau war enttäuscht. „Was hast du erwartet zu finden, meine Tochter?“ Sie zuckte mit den Schultern, „alles und wieder nichts. Wir können überall herumgehen, keine Tür bleibt uns versperrt, und doch fühle ich mich wie eine Gefangene. Auch bange ich um Harim, er ist in den vergangenen Tagen so verschlossen gewesen.“


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Sep 04, 2011 17:19 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4478
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
„Ich kann dich verstehen, mein Kind. Aber fürchte dich nicht. Harim ist bei Meister Merchan in guten Händen. Merchan ist ein ehrenwerter Mensch, und er wird dir deinen Mann wieder gesund zurückbringen.“ Verabas fragte sich, wie weit er seinen eigenen Worten Glauben schenken konnte. Sicherlich vertraute er Merchan, der ihn und sein Dorf aus Saradims Klauen befreit hatte. Aber diese düstere Festung, in der seine Tochter Chezara und er auf Harims Rückkehr warteten, drückte auf ihrer beiden Seele. Merchans Befehl hatte sie letztendlich an diesen Ort gebracht. Verabas spürte in seinen alten Knochen, dass dieses dunkle Gemäuer ein schreckliches Geheimnis barg.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Sep 04, 2011 17:19 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4478
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
„Hier werden wir nichts finden.“ Chezara riss sich aus der Umarmung ihres Vaters. Verabas kannte diesen Ausdruck in ihrem Gesicht. Seine Tochter hatte einen Plan gefasst. Irgendwie bezweifelte der alte Mann, dass ihm diese Idee gefallen würde.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Sep 04, 2011 17:19 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4478
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Mit schnellen entschlossenen Schritten ging Chezara zu den Ställen. Verabas folgte ihr auf dem Fuße, „was hast du im Sinn? Auch wenn sie uns das Tor öffnen, wohin willst du reiten?“ Chezara saß auf und antwortete, „wer sagt, dass ich durchs Tor hinaus reiten will? Vielleicht finden wir unten Antworten, oder doch wenigstens Hinweise, wer diese Festung einst erbaute. Denn ich bin mir sicher, sie wurde nicht von der Gilde, vielleicht noch nicht einmal von Menschenhand errichtet.“


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Sep 04, 2011 17:20 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4478
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Sie ritten aus den Ställen zur Rampe. Wie tags zuvor auch Harim und Merchan folgten sie der Schrägen immer tiefer hinab, doch als sie die Zugbrücke erreichten, lenkte Chezara ihr Pferd weiter in die Tiefe hinein und ignorierte das Tageslicht, das sich als schmaler Lichtstrahl am Tor vorbeischlängelte.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Sep 04, 2011 17:20 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4478
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Eine der Torwachen hatte Chezara und ihren Vater beobachtet. Hadrax hatte den Männern befohlen, niemanden ohne ausdrücklichen Befehl der Handelsmeister aus der Festung zu lassen. Aber Hadrax hatte kein Wort darüber verloren, den Abstieg nach unten zu verwehren. Doch der Hauptmann fühlte sich unwohl in seiner Haut. Er befahl einem seiner Männern, „reite nach oben und berichte Meister Hadrax, dass die Frau und ihr Vater in die Kellergewölbe reiten.“


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Sep 04, 2011 17:21 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4478
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Als Hadrax davon erfuhr, tobte er. Nach einer Weile beruhigte er sich wieder. Als der alte Handelsmeister jedoch sah, dass der Bote während seines Wutanfalles mit gesenktem Kopf gewartet hatte, wurde er erneut zornig, „Hast du nichts besseres zu tun?“ herrschte er den Mann an, „los, verschwinde.“ Froh dem Zorn seines Meisters so glimpflich zu entgehen, tat der Mann wie ihm geheißen.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Sep 04, 2011 17:21 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4478
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Der Handelsmeister setzte sich auf seinen Stuhl und überlegte. „Sollen sich die beiden in den Gewölbe vergnügen. Erfahren werden sie doch nicht. Sinlucem soll sich um sie kümmern.“ Hadrax ging zur Tür und verriegelte sie von innen.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Sep 04, 2011 17:22 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4478
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Er wollte bei dem, was er als Nächstes vorhatte, weder überrascht noch gesehen werden. Eine Handbewegung von ihm und ein Spiegel erschien an der nackten Wand.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Sep 04, 2011 17:22 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4478
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
„Sinlucem, ich rufe dich. Eindringlinge der Oberwelt steigen in dein Reich hinab“, sprach er zu dem Spiegel. Hadrax Spiegelbild verschwand und machte einer grotesken Gestalt Platz. Ein fahlhäutiger Mann mit riesigen pupillenlosen Augen starrte den Handelsmeister nun aus dem Spiegel an. Sein zerzaustes Haar hing strähnig an der weißen Haut. Im Gegensatz zu seinem ungepflegten Äußeren trug er ein mit Goldfäden reich besticktes Gewand. Goldener Schmuck zierte seinen faltigen Hals und die Hände. Seine Fingernägel waren lang und wie die Krallen eines Vogels gekrümmt. Auf dem Kopf trug er einen goldenen Reif.


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Sep 04, 2011 17:22 
Offline
Mittlands Chronist
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:19
Beiträge: 4478
Wohnort: Duisburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
„Wir werden sie gebührend in Empfang nehmen, mein Gebieter.“ Beim Sprechen offenbarte das Wesen im Spiegel zwei Reihen kegelförmiger Zähne. „Sollen wir sie töten?“ Seine Zunge fuhr aus dem Mund und leckte über den lippenlosen Mund. „Nein!“ rief Hadrax seinem Gegenüber entgegen, „ich brauche sie noch. Gib auf sie acht, dass sie im Dunkeln keinen Schaden nehmen. Sie sollen nichts und niemanden zu Gesicht bekommen!“ befahl der Handelsmeister. „Und wenn doch ...“, hakte Sinlucem nach. „Dann reiße ich dir höchstpersönlich deinen hässlichen Schädel von den Schultern“, polterte Hadrax. „Wenn sie ihre Neugierde an leeren Gemäuern gestillt haben, werden sie in die Oberwelt zurückkehren.“

Fortsetzung folgt ...


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Sep 04, 2011 17:38 
Offline
-/-
Benutzeravatar

Registriert: Di Jun 12, 2007 7:40
Beiträge: 16502
Wohnort: Dülmen
Land: Klickywelt 1 (k1)
Geschlecht: weiblich
:great
Einfach nur genial deine Geschichten, Vauban

Kaum angefangen, kann man schon garnicht die Fortsetzung erwarten.

Wieder einmal triffst du den richtigen Blickwinkel,
um den Figuren Leben einzuhauchen.

:klatsch2 :dank1 :klatsch2
Viele Grüße
Ute


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Sep 04, 2011 18:04 
Offline
Mega-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 23, 2010 22:49
Beiträge: 1092
Alter: 29
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
GENIAL !!!

_________________
"Geschichte wird von Siegern geschrieben. Wer sind die Sieger ? Barbarische Krieger ? Rasende Könige ? Gierige Verräter ? Vielleicht besteht unsere Geschichte hauptsächlich aus Erfindung dieser ruhmreichen Sieger."


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So Sep 04, 2011 18:38 
Offline
Maxi-Klicky
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 01, 2007 15:34
Beiträge: 477
Wohnort: Münster
Alter: 32
Land: Germany (de)
Geschlecht: männlich
:great :great :great

Gruß Sneba

_________________
" Ein Lächeln zu Gast ... " riiieeeesen playmobil Spiel- & Spaß-Ausstellung

Zechen-Museum Oelsnitz / Erzgebirge

Über 5 Räume und Hallen - 52 Vitrinen - im Glas: 124qm :great Aufbauten in Kinderzimmergröße !

24.März bis zum 6.Januar 2019


Nach oben
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 [ 487 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 33  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum